Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Mit starken Vocals!

Euphoric Hardstyle: 'Basslovers United & Grrtz - Freaky'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Basslovers United & Grrtz - Freaky"Freaky" von Basslovers United & Grrtz.

„Never change a running system.“ – Das denken sich wohl auch die Basslovers United und ihr guter Kumpel Grrtz. Die Acts haben sich nach „Light Up The Night“, „Show It“ und „Wake Up“ nun schon zum 4. Mal gemeinsam ins Studio begeben. Dabei herausgekommen ist eine neue Collab unter dem Titel „Freaky“, bei der es sich erneut um feinsten Euphoric Hardstyle handelt. Diese Kombo funktioniert einfach!


Basslovers United

Die Basslovers United sind spätestens seit ihrer 2012 erschienenen Hitsingle „Was Wollen Wir Trinken?“ ein fester Bestandteil der deutschen und auch internationalen Hardstyle-Szene. Getreu dem Motto „We love Bass!“ produziert das Trio, bestehend aus Eva, Kent und Shaun, energiegeladene Hard Dance Tracks, welche die Clubs und Festival-Stages zum Beben bringen. Neben der Produktion ihrer eigenen Singles stehen die Drei nämlich auch gern selbst hinter dem DJ-Pult und sorgen für gute Stimmung und natürlich eine Menge Bass. Über die Jahre sind die Basslovers United ihrem Stil stets treu geblieben und konnten dadurch eine eingefleischte Fangemeinde aufbauen.

Freaky

Die neue Single beginnt gewohnt atmosphärisch und baut eine verheißungsvolle Stimmung auf. Im Mittelpunkt steht zunächst die emotionale Vocal-Performance einer leider unbekannten Gastsängerin. Unterstützt von Crowd Claps baut sich „Freaky“ langsam auf und erreicht schließlich den ersten Höhepunkt – den Einsatz der euphorischen, irgendwie nostalgisch klingenden Melodie, die von breiten, kraftvollen Synths gespielt wird. Da kommt gleich Festival-Feeling auf! Nach einem klassischen Buildup setzen dann auch schon die satten Hardstyle-Kicks ein und begleiten die zuvor erwähnte Melodie. Viel mehr braucht es auch gar nicht, um den kraftvollen Drop und damit das Herzstück der Single zu formen. Mit einem hohen Maß an Power und der emotionsgeladenen Melodie lässt dieser Drop das Herz eines jeden Hardstyle-Fans höherschlagen.

Fazit: Ein weiteres Mal konnte uns die Formation aus Basshunters United und Grrtz voll überzeugen. Die neue Single „Freaky“ ist ein euphorischer Hardstyle Track mit emotionalen Melodien, ganz viel Energie und Festivalstimmung. Was sonst kann man da noch wollen?

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 88.25% - 4 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    RTZ777 · Vor 3 Monaten
    Bei hardstyle braucht man keine Worte da weiß man sofort es ist geil
Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Es war schon immer egal, ob emotionale Progressive-House-Hymne, aggressiver Festival-Bigroom oder donnerndes Drum-and-Bass-Feuerwerk, denn für mich spielen Genres keine Rolle, solange ich mich völlig in der Musik verlieren kann. Neben meinem Künstlerprojekt „TIM3Limit“ und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify