Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Debüt auf Insomniac

Matroda - If You Wanna

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Matroda - If You Wanna"If You Wanna" von Matroda.

Wer Bass House, kombiniert mit Tech House liebt, der wird sicherlich schon einmal von Matroda gehört haben, denn der Kroate ist einer der Großen in dem Musikbereich. Nun hat er, passend zum Sommer, nach der “Jack The House EP“ mit 5 Tracks, Release Nummer 6 für dieses Jahr auf den Markt gebracht. Wer den üblichen Sound von ihm mag, der wird auch an “If You Wanna“ Spaß haben. 


Matroda

Für diejenigen, die Matroda noch nicht kennen sollten, gibt es in dem folgenden Abschnitt ein paar Infos über den Act. Matroda ist der kroatische Exportschlager in der House-Szene. Mit Bass House-Produktionen, die teilweise auch mit Tech House kombiniert werden, ist er nicht nur physisch auf nahezu allen großen Festivals anwesend. Seinen Durchbruch schaffte er 2015 mit dem Remix zu SNBRNS Cover zu Tupacs “California“, den er gemeinsam mit dem bis dahin schon sehr bekannten Chris Lake veröffentlichte. Der Remix schlug damals um einiges mehr als das Original ein und fehlte, auch durch seine bekannten Vocals, in fast keinem DJ-Set. Seitdem mischte der DJ und Produzent die Bass House-Szene auf, bei der sein Remix auch dafür sorgte, dass sich das Genre etablieren konnte. Vor etwa zwei Jahren schaffte Matroda es mit “Caliente (Na Na Na)“ erneut einen Festival-Hit zu landen. Auch die Singles von seiner vor kurzen erschienen “Jack The House EP“, besonders “Deep Inside 2020“ sind bisher ordentlich abgegangen.

If You Wanna

Nun hat Matroda Release Nummer 6 “If You Wanna“ auf den Markt gebracht. Im Gegensatz zu den Vorgängern ist dieses nicht auf seinem eigenen Label “Terminal Underground“ erschienen, sondern er debütiert nach all den Jahren endlich auf “Insomniac“. Dennoch erwartet den Hörer eine typische Matroda-Single, mit all ihren Stärken. Neben einer Bass House-Signature-Kick, fällt die Nummer durch für Matroda übliche Synths und eine kräftige Bassline auf. Zusätzlich werden die Drops noch durch vereinzelte, verzerrte Vocals unterstützt. Auch typisch für Matroda, unterscheiden sich seine Drops, durch jeweils unterschiedliche Melodien der Horn-ähnlichen Instrumente.

Fazit: Wer auf den Matroda-Sound steht, der wird auch von seiner neuen Single “If You Wanna“ nicht enttäuscht sein. Die Single bietet alles, was man von einem Club-Banger des Kroaten erwartet. Für uns ein absolutes Muss für jede Sommer-Party!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 55% - 4 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify