Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Aus der gleichnamigen EP

Westend - Collide

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Westend - Collide"Collide" von Westend.

Fernab von aktuellen Trends, trotzdem am Puls der Zeit und einen eigenen Signature Sound kreiert- das kann nicht jeder Musiker von sich behaupten. Westend zählt allerdings zur Riege der EDM-Künstler, auf welchen diese Aussage bestens zutrifft, wie man an seinem neuesten Release hören kann. Am 9. Oktober erschien seine neueste EP “Collide“. Die gleichnamige Single ist kurz zuvor veröffentlicht worden, welche bei uns in der Redaktion sofort Anklang gefunden hat. Daher möchten wir euch den Song hiermit wärmstens ans Herz legen. Wer ist aber eigentlich Westend?


Westend

Hinter dem Pseudonym steckt der 26-jährige Musikproduzent und DJ Tyler Morris, der aus New York stammt. Nachdem er an der Universität von Robert Moog sein Studium belegt hat, wuchs seine Leidenschaft und sein Interesse an elektronischer Musik. Schon bald entstanden die ersten eigenen Tracks. Inspiriert von seiner regionalen Musikerziehung war auch schon bald der Name für sein Projekt gefunden: Westend. Mit seinen ersten Releases sorgte er in der amerikanischen Tech-House-Szene bald schon für Ansehen. Inzwischen sind in regelmäßigen Abständen weitere Tracks auf diversen Labels wie z.B. Dirtybird, Country Club Disco oder Box of Cats erschienen, die sich durch treibende Basslines, charakteristische Vocals und frische, klar aufgebaute Produktionen auszeichnen. Neben mehr als 80 Shows in den USA hat er für prominente Künstler, wie z.B. Lauv & Troye Sivan, Joel Corry und Alessia Cara deren Songs im eigenen Remix-Gewand veredelt. Support erhält Westend von Star-DJs der Szene, u.a. Tiesto, Gorgon City oder Diplo.

Collide

Nach der ersten Vorauskopplung “Prickly Pear“, die auf treibende Rhythmen, schrille Samples und soulige Vocals setzte, ist “Collide“ deutlich ruhiger und melancholischer gehalten. Dabei ist es ihm gelungen, sich hierbei mal wieder von einer ganz anderen Seite zu zeigen. Im Mittelpunkt stehen neben innovativen Tech-House-Sounds vor allem die zarte, engelsgleichen Stimme der uns leider unbekannten Gastsängerin. Mit mehreren Strophen, einem prägnanten Topline-Chorus und dem Verwenden von Gesangsversatzstücken im mehr als gelungenen Drop ist “Collide“ der gesangslastigste Song der 4-Track-EP und stellt auch dabei das absolute Highlight neben drei weiteren hörenswerten Nummern dar.

Fazit: Mit “Collide“ legt uns Westend eine hochwertige Tech-House-Produktion vor, die sich durch ihre Melancholie und himmlische Vocals von anderen Tracks des Subgenres wohltuend abhebt. Mit dieser Veröffentlichung zeigt er Mut zur Weiterentwicklung, ohne seinen Stil dabei ad acta zu legen. Fans elektronischer Musik sollten auf jeden Fall mal reinhören. Aber auch die anderen Nummern der EP sind ein absoluter musikalischer Leckerbissen.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 75% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify