Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Power-Sound aus Israel

Poppiger Psytrance: 'Tom East - Long Gone'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Tom East - Long Gone"Long Gone" von Tom East.

Psytrance gemischt mit Popmusik ist ein eher seltenes Phänomen, denn schließlich ist das psychedelisch angehauchte Trance-Genre, mit Ausnahme von Armin Van Buurens Hit “Blah Blah Blah“, kein Sound, der im Radio stattfindet. Dass dieser Sound allerdings trotzdem verdammt gut klingt, hat uns nun der aufstrebende israelische Produzent Tom East bewiesen, der bei seiner neuen Single “Long Gone“ genau diese beiden Sounds vermischt. Wir haben die Nummer für euch zusammengefasst.


Tom East

Gerade einmal etwas länger als ein Jahr veröffentlicht der 25-Jahre alte Produzent Yotam Kadim aus Tel Aviv nun offiziell Musik unter seinem Künstlernamen Tom East. Gleich sein zweites Karrierejahr 2020 konnte der Israeli mit über eine Millionen Spotify-Streams beenden. Musikalisch ist der Produzent, dessen Songs bereits in Showteks Radioshow gespielt wurden, breit aufgestellt und veröffentlicht neben Psytrance auch Singles in anderen elektronischen Genres wie Future Bass, Commercial House oder Progressive House. Den größten Erfolg konnten aber seine Psytrance-Nummern wie “We Are the Future“ oder “Lose Control“ verbuchen. Neben dem Produzieren ist Tom East übrigens auch leidenschaftlicher Inline-Skater.

Featured Track (Werbung)

Long Gone

Der nun erschienene Track “Long Gone“ ist eine Psytrance-Single, die allerdings durch ihr Gesamtpaket nicht nur die Fans des Genres begeistern wird. Dass die Single trotz des Psy-Drops nicht klar einem Genre zugeordnet werden kann, erkennt man beim Hören recht schnell, denn Tom East hat für sein Release Einflüsse aus verschiedenen Genres miteinander vermischt. Beginnen tut die Nummer beispielsweise mit einem entspannten weiblichen Vocal, dass zu Beginn nur von einem melancholischen Gitarrensound unterstützt wird. Der Drop der Single ist auch zugleich der Refrain und erfreut somit sowohl die Fans von fetten EDM-Drops als auch die von ohrwurmigen Vocals. Auch besonders bei “Long Gone“ ist, dass die Single trotz klarer Pop-Strukturen ein absoluter Festival-Banger ist. Wer also den Sound von Mausio, MR. BLACK etc. feiert, dem wird mit Sicherheit auch das neue Release von Tom East gefallen.
 

Fazit: Wer den Durchstarter Tom East bisher noch nicht auf dem Radar hatte, der sollte dieses spätestens jetzt tun. Sein neustes Release “Long Gone“ ist eine poppige Psytrance-Single, die aber auch den Fans anderer elektronischen Genres gefallen könnte. In unseren Augen könnte der Track in 2021 richtig groß rauskommen.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version