Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Unerwartet chilliger House-Sound

Wax Motif feat. Jaxon Rose - Thrills

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Wax Motif feat. Jaxon Rose - Thrills"Thrills" von Wax Motif feat. Jaxon Rose.

Mit seinen einmaligen Signature-Bass-Sounds ist Wax Motif einer der House-Künstler, die das Genre immer wieder mit innovativen Ideen bereichern. Während seine Tracks meistens für den Club zurechtgeschnitten sind, widmet sich der australische Produzent in seiner aktuellen Single „Thrills“ einem ruhigeren, radiotauglichen Sound. Dazu tragen lässige Beats und die poppigen Vocals bei, die Sänger Jaxon Rose beigesteuert hat. Wir haben uns die ungewöhnliche Nummer für euch genau angehört und stellen sie im folgenden Artikel vor. Eins aber gleich vorweg - Reinhören lohnt sich in jedem Fall!


Wax Motif

Denny Chien alias Wax Motif ist ein herausragender DJ und EDM-Produzent aus Australien, der sich mit seinem einmaligen House-Sound einen Namen gemacht hat. Seine Tracks kombinieren gekonnt Elemente aus G-House, UK Bass und vielen anderen Genres mit einem unverkennbaren Sounddesign, das den Wiedererkennungswert in sämtlichen Wax-Motif-Tracks garantiert. Die Singles des Ausnahmekünstlers sind schon über Labels wie Diplos Mad Decent, Tchamis Confession oder A-Traks Fools Gold erschienen. DJ Snake, Major Lazer, Oliver Heldens, GTA und Jauz sind lediglich ein paar der Top-Acts, die sich zu den Fans von Wax Motif zählen. Dem ist mit seinem Remix zu AC Slater und Chris Lorenzos Collab „Fly Kicks“ im Jahr 2017 ein waschechter Hit in der UK-Bass-Szene gelungen, der allein auf Spotify auf die 20 Millionen Streams zumarschiert. Ähnlich großen Erfolg feierte auch „WET“ im Jahr 2019 mit einer Kombination aus lässigem G- und groovigem Tech-House. 

Featured Track (Werbung)

Thrills

Im Gegensatz zu den aggressiven Bass-Sounds des Vorgänger-Releases schlägt „Thrills“ eine neue, für Wax Motif ungewohnte Richtung ein. Nicht zuletzt durch die radioreifen Vocals von Jaxon Rose, die stark an Weltstar The Weeknd erinnern, ist „Thrills“ eine poppige und mainstreamreife House-Single geworden. Nichtsdestotrotz lässt nach der melancholisch-atmosphärischen Breakdown eine fette Bassline den unverkennbaren Stil des Australiers durchschimmern. Dazu ertönen eine eingängige Melodie in Form von tiefen Deep-House-Vocals und natürlich ein ansteckender House-Beat, der die Nummer vorantreibt und zum Tanzen einlädt.

Fazit: Mit chillligen R&B- und Deep-House-Vibes wagt sich Wax Motif in seiner neuesten Single gemeinsam mit Jaxon Rose in neue Gefilde. Noch immer ist in den Drops von „Thrills“ allerdings der typische Bass-Sound des Australiers erkennbar. Für Wax-Motif-Fans gibt es außerdem noch mehr gute Nachrichten: die 2 aktuellen Singles sind die ersten Auskopplungen aus seinem langerwarteten Debüt-Album.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version