Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Musik, die unter die Haut geht

Wave Wave & Cymo - Gravity (feat. Mary Jensen)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Wave Wave & Cymo - Gravity (feat. Mary Jensen)"Gravity (feat. Mary Jensen)" von Wave Wave & Cymo.

Dieser Song hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Starke Vocals und ein sehr guter Sound. Das ist "Gravity" von Wave Wave & Cymo und Sängerin Mary Jensen. Der Track wurde Ende August veröffentlicht und erfreut sich auf Spotify großer Beliebtheit. Wer auf modernen Dance-Pop mit Tiefgang steht, ist hier an der richtigen musikalischen Adresse. Uns hat der Titel schon nach dem ersten Hören vollends überzeugt, so dass wir ihn euch an dieser Stelle gerne präsentieren möchten.


Wave Wave & Cymo

Hinter dem Pseudonym Wave Wave steckt ein DJ und Musikproduzent, der in Hamburg seinen Wohnsitz hat. Bereits in jungen Jahren begann er gemeinsam mit Freunden, Hip-Hop-Beats und spezielle House-Sounds zu kreieren. Inzwischen hat er seinen eigenen Stil gefunden, der sich zwischen elektronischer Musik, Dance-Pop und der Zugabe akustischer Elemente bewegt. Im Jahr 2017 erschien seine erste Single “Superpowers“. Vier Jahre später kann der Musiker auf eine beachtliche und vielseitige Diskographie zurückblicken, mit der er seine Fanbase kontinuierlich erweitert hat

Produzent und DJ Cymo wurde in Trier geboren, lebt mittlerweile in Frankfurt. Mehr als 170 Releases und 10 Alben stehen in dieser Diskografie als Songwriter und Produzent. Einige seiner Werke haben Platz 1 in den deutschen Charts erreicht. So arbeitete Cymo mit Stars wie HUGEL, CRO, Alle Farben und Scooter zusammen. Nun hat er gemeinsam mit Wave Wave den Titel "Gravity" an den Start gebracht.

Featured Track (Werbung)


Gravity (feat. Mary Jensen)

Der Track beginnt mit einem kleinen Teaser seiner Hookline, ehe die Vocals von Sängerin Mary Jensen einsetzen. Begleitet wird sie von von einem sanften Beat und Flächen-Sounds. Die Spannung baut sich immer mehr auf und mündet zunächst im Refrain. Hier zeigt sich "Gravity" von seiner stärksten Seite. Ein hervorragender Ohrwurm, der schnell zum Mitsingen animiert. Im nachfolgenden Drop löst die Eingangs erwähnte Hookline den Gesang ab. So wird der Track auch clubtauglich und dürfte ebenfalls für DJ-Sets interessant sein. Auch im weiteren Verlauf des Arrangements ist "Gravity" eine starke Produktion ohne nennenswerte Schwächen.

Fazit: "Gravity" von Wave Wave & Cymo und Sängerin Mary Jensen ist ein massiver Ohrwurm, der einfach unter die Haut geht. Der Song klingt erwachsen und eignet sich bestens als musikalische Unterstützung für den anstehenden Herbst 2022.

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 95% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version