Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


16
Sep
2014

Pioneer verkauft DJ-Sparte für 425 Mio. €

Laut einer Meldung der Nachrichtenagentur Reuters will Pioneer sich von seiner DJ-Sparte trennen. Nach Aussagen einiger beteiligter Personen, soll ich der Deal bereits in der Endphase befinden. Für umgerechnet 433 Mio. Euro wird Pioneer-DJ verkauft. Als Käufer werden internationale private Kapitalgesellschaften gehandelt.

Die amerikanische Bank Merrill Lynch wickelt zur Zeit den Deal ab. Offiziell sei alles geheim. Dennoch sickerten einigen Informationen durch. Pioneer will sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren und stößt alle Sparten ab, die nicht dazugehören. So wurde schon im Juni diesen Jahres der Verkauf von Pioneer DJ beschlossen. Für viele kommt diese Nachricht überraschend. 

Nach Angaben von Reuters lief die DJ-Sparte gewinnbringend für den Konzern. Ob durch den Verkauf von Pioneer-DJ Änderungen in der zuküftigen Preispolitik für das hochwertige DJ-Equipment entstehen, ist unklar und kann zu diesem Zeitpunkt nicht gesagt werden. 

Update 17.09.2014: Nun ist es offiziell, Pioneer hat bekannt gegeben, dass seine DJ-Sparte an Kohlberg Kravis Roberts (KKR) verkauft wurde. Der Preis beträgt umgerechnet 425 Mio. Euro. 

Pioneer verkauft DJ Sparte

 



Mehr zum Thema: Pioneer
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version