Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


22
Sep
2016

Oliver Heldens und Chocolate Puma mit neuem Tech-H

HI-LO & Chocolate Puma - Steam Train

HI-LO ist das Alter Ego des erfolgreichen niederländischen Produzenten Oliver Heldens. Zusammen mit dem seit Jahren in der Szene etabliertem Duo Chocolate Puma produzierte er eine Nummer, die sogar für die Verhältnisse der beiden Projekte sehr ungewöhnlich ist. Am 19. September erschien “Steam Train“ auf Oliver Heldens eigenem Imprint Heldeep Records. Der Track ist derzeit auf Beatport erhältlich.


Sehr hohe Produktionsqualität

Oliver Heldens ist eigentlich gemeinhin als Future-House-Produzent bekannt. Auch ist man von seinen Tracks in der Regel eine recht hohe Soundqualität gewohnt. Chocolate Puma setzen da oftmals noch einiges drauf. Das Sounddesign sowie Mixing & Mastering sind bei Chocolate Puma oft eines der besten im Genre.

Genau diese zwei Qualitäten sind hier bei dieser Kollaboration perfekt vereint worden. “Steam Train“ ist ein Tech-House-Track. Er klingt jedoch kaum wie irgendeine andere Produktion im Genre. Wie für Chocolate Puma typisch ist gerade die Kickdrum unfassbar heftig ohne zu laut oder gar schlecht gemixt zu sein. Während der erste Mainpart nur so vor sich hin groovt kommt dann beim direkt darauffolgenden Part schon eine Melodie hinzu.

Diese verstärkt den groovigen Charakter von “Steam Train“ nochmal um ein Vielfaches und bringt irgendwie auch einen leichten Future-House-Vibe mit rein. Die Nummer kommt wie so viele Tracks im selben Genre komplett ohne Vocals aus.

HI-LO & Chocolate Puma - Steam Train

 

Fazit: HI-LO (Oliver Heldens) und Chocolate Puma zeigen mit “Steam Train“ einmal mehr, dass sie nicht nur technisch ganz oben mitspielen. Gerade der kraftvolle Mixdown von dieser Single kann sehr schnell überzeugen. 

 

 



Mehr zum Thema: HI-LO Chocolate Puma
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version