Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Energy

Neuer Monstercat Release

Vicetone feat. D. Brown - What I've Waited For

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Das niederländische Duo veröffentlicht am 8. Dezember ihre neue Single „What I´ve Waited For ft. D. Brown“  über das Label Monstercat. Der Titel ist eine  tolle Kombination aus  schönen Vocals und einer überzeugenden Melodie. Der Sänger D. Brown  liefert hierfür die perfekte Stimme.

 

Vicetone

Ruben den Boer  und Victor Pool aka Vicetone starteten ihre Karriere im Jahre 2012, mit dem Track  „Harmonie“ der ebenfalls auf Monstercat veröffentlicht wurde. Nach diesem Titel hatten die beiden 21-jährigen auf sich Aufmerksam gemacht und wurden von nun an von Größen wie Hardwell oder Nicky Romero  unterstützt. Nach zahlreichen Remixen unter anderem auch für Linkin Park, Florida oder Calvin Harris,  unterschieben sie den Vertrag bei Nicky Romeros Label, Protocol Records. Vicetone  veröffentlichte  ihre Single  namens „Trembel“, auf dem Label von Nicky Romero,  im Sommer 2013.

Ihr Erfolg und ihre Bekanntheit wuchs, sie erreichten bei den alljährlichen DJ Mag 100 Wahlen den 60. Platz. Das Jahr 2014  lief für das Duo noch besser, nachdem sie sogar auf Spinn´Records einen Titel releasen konnten, waren sie  an der internationalen Spitze der DJs angekommen. Vicetone produzierte 2014 sogar die Hymne „ United We Dance“ für das Amerikanische Ultra Music Festival. In diesem Jahr belegten die zwei Niederländer sogar den 36. Rang der DJ Mag 100.

 

Vicetone - What I've Waited For (ft. D. Brown)

Diese Nummer passt in den Stil der beiden  jungen Produzenten - schöner Progressive House trifft auf angenehme Vocals. Allgemein  haben diese beiden Produzenten ein goldenes Händchen für eindringliche  Melodien. In den Produzenten Kreisen spricht man sogar schon von einem „Vicetone Style“. Auch bei diesem Track  trifft eine Melodie auf die nächste - vom Break, bis hin zu den Vocals  und dem Hauptteil, ein melodischer Mix aus Harmonien treffen aufeinander.  Am Ende gipfelt der komplette Song in einem tanzbaren  Hauptteil, mit  einer einfachen, jedoch verspielten Melodie.

Vicetone feat. D. Brown - What I've Waited For

 

Fazit: Einfach aber gut. Die Stimme und der Text des Sängers D. Brown eignen sich für diesen Track hervorragend. Einfach  und doch angenehm treibend  fügt sich die Hauptmelodie  dem Gesang an. Der neue Vicetone Release lässt sich hören, auch wenn dieser nicht den innovativsten Hauptteil besitzt.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Chris Eschna

Trendcharts

Der Trendchart wird in Echtzeit berechnet. Das bedeutet, wenn ein User sein Chart-Tippformular ausgefüllt und abgeschickt hat, gehen die Punkte des jeweiligen Songs direkt in die Berechnung ein und werden auf dieser Seite angezeigt. Dies geschieht nur, sofern der Chart-Tippen einen Titel aus der Datenbank auswählt. Ändert der User den Datenbankvorschlag händisch ab, oder füllt er das Formular ohne die Datenbank-Vorgabe aus, so bedarf es erst eine Freischaltung des Administrators, damit die entsprechenden Punkte in den Trend-Chart einfließen. So kann es eine Differenz zu dem Trendchart und den finalen Top 100 bzw. Genre-Charts geben, die wöchentlich am Freitagvormittag veröffentlicht werden. 

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Dimi Dynamite - Cat Lady
DJ Promotion |
Dimi Dynamite Records präsentiert:
B.Infinite vs. Chris Cowley feat. Linda Jo Rizzo - Come Back
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
P.I.X. feat. Will Church - Eyes Closed
DJ Promotion |
Pump It Suzi / Ultra präsentiert:
Danky Cigale & Sydney-7 - Boom Boom
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Glidesonic - Energy
DJ Promotion |
Glidesonic productions präsentiert:
TeCay - Enough For Me
DJ Promotion |
push2play music präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares