Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Festival-Kracher

Blasterjaxx - No Sleep

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Blasterjaxx - No SleepBigroom Brett

Am 30. Dezember 2016 erscheint die neue Single von Blasterjaxx. "No Sleep" lautet der Titel und ist gleichzeitig das 20. Release auf ihrem eigenen Label Maxximize Records. Stilistisch bewegt sich das niederländisches DJ-Duo dabei in sichere Gewässer - Bigroom EDM ist hier das Stichwort. Wer auf einen brachialen Festival-Kracher gewartet hat, wird hier definitiv fündig.


Bigroom Bombe

Leute, die auf romantischen Deep-House oder gediegenen Future-Pop stehen, dürfen jetzt gerne weiterklicken. Denn bei der "Blasterjaxx - No Sleep" geht es zur Sache. Dabei erfindet sie das Rad keineswegs neu. Ein klassischer Break mit einer epischen Supersaw-Hookline und mystischen Harmonien bilden die eine tragende Säule dieser Veröffentlichung.

Eine ebenso düstere Vocal leitet dann das Crescendo ein, das zum Mainpart führt. Hier baut sich einiges an Spannung und Atmosphäre auf. Man ahnt es schon; der Drop ist brutal und "böse". Ein extrem verhallter detuned Synth ackert hier im Zusammenspiel mit einer tonalen Kick durch das Arrangement. Das hat ordentlich Druck und lässt die Wände scheppern. Mit Musik hat das zuweilen wenig zu tun und man kann den Track eine maximale Trivialität attestieren. Alles bleibt so simple wie möglich - so einfach wie nötig. Musik auf einem Grundton halt.

Aber die Fans werden es mögen. Gerade dann, wenn dieser Track aus einer Festival-PA erschallen wird. Die "No Sleep" ist nichts für das Wohnzimmer. Hier muss parallel ein Moshpit zelebriert werden. Wenn man sich darauf einlässt, kann diese Produktion durchaus Spaß machen.

 

Fazit: Die "Blasterjaxx - No Sleep" wird ein nettes Festival-Tool für alle Tomorrowland-Parties sein. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Der Titel ist Bigroom EDM ist Reinform und wird seine Anhänger finden. Wer auf epischen Sound, düstere Atmosphäre und wenig Musikalität steht, ist bei der kommenden Single von Blasterjaxx genau richtig.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)
DJ Promotion |
GlideSonic Music präsentiert:
U96 feat. DJ T.H., Nadi Sunrise - Das Boot 2018
DJ Promotion |
UNLTD Recordings präsentiert:
WHALE CITY - Echo Of Joy (Stereoact Remix)
DJ Promotion |
Golden Umbrella präsentiert:
Aquagen & Fischer & Fritz - Tarantella Dance
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Honk! - Indianer (Diana Hey)
DJ Promotion |
Summerfield Records präsentiert:
Tom Civic - Winner
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares