Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Neue W&W-Nummer unterm Trance-Alias

NWYR - Dragon

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

NWYR - Dragon"Dragon" von NWYR

Die seit Wochen erwartete Nummer "Dragon" aus dem Studio der Jungs von W&W wird nun endlich veröffentlicht. Seit dem ersten Auftritt als NWYR ist der Track fester Bestandteil ihrer Sets. Bereits im Sommer dieses Jahres wurde das Release aufgeschoben. Nun verkündete das Duo endlich das offizielle Release der angenehmen und harmonischen Trance-Nummer.


Auf Grundlagen von Liedern wie „Ghost Town

„Dragon“ orientiert sich, wie es für NWYR typisch ist, an den alten Trance-Zeiten des Duos. Markant ist hierbei jedoch, dass bereits das damalige Spektrum ihrer Produktionen breit gefächert war. Während Lieder wie „Shotgun“ oder „Trigger“ auf ähnliche Weise wie das NWYR-Debüt „Voltage“ aggressiv und powergeladen waren, gab es als Follow-Up eine ruhige, euphorische Single wie „Ghost Town“, „Impact“ oder nun eben „Dragon“. Dies zeigt, dass die beiden es bisher mit Bravur schaffen, an die alten Zeiten anzuknüpfen. Zudem nutzen sie auch in dieser Single ähnliche Samples wie in früheren Jahren.

Wenn allein eine Melodie den Track bestimmt

„Dragon“ punktet von der ersten Sekunde mit einer unverkennbaren Melodie. Diese leitet den Track auf eine unglaublich euphorische Art und Weise bis zum ende. Als Intro dienen einen Reihe von Sounds, die sowohl Höhen als auch Tiefen vertreten. Langsam aber sicher ordnen sie sich zu einer melodiösen Abfolge, die jedoch plötzlich verstummt. Der Leadsound ertönt daraufhin mit einem kraftvollen Einschlag. Mehrere Drums leiten einen Loop ein, der im Hintergrund bereits die Hauptmelodie verzerrt erkennen lässt. Der Drop erklingt mit saftigen Druck aber gleichzeitig mit einer gewissen Leidenschaft, die der aggressiven Machart von „Voltage“ alles andere als ähnlich ist.

Der Break punktet durch ein Schema, das dem Intro von „Dragon“ stark widerspricht. Hier setzt eine Stille ein, die immer wieder mit Melodienfetzen gestört wird und durch einen fast ankurbelnden Background letztlich komplett außer Kraft gesetzt wird. Mit einem Mal ertönt Leadsound nochmal. Die antreibende Melodie führt bis zur letzten Sekunde durch die Single und geht auch danach nur schwer wieder aus dem Kopf.

Fazit: Mit „Dragon“ hat das Duo eine Melodie erschaffen, die den gesamten Track großartig durch Höhen und Tiefen führt. Die Atmosphäre ist hierbei das Entscheidende, so setzen die beiden anders als beim Vorgänger sehr auf Harmonie und Euphorie. Mit dem Ergebnis bewährt sich das Trance-Projekt ein weiteres Mal!


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Timo Büschleb

Wenn meine Leidenschaft durch etwas beschrieben werden kann, dann ist es Musik. Sie macht die besten Momente unvergesslich und bringt diese Erinnerungen mit wenigen Klängen zurück. Ohne die Töne einer EDM-Melodie wäre mein Alltag schlichtweg unvollkommen und auch ein Sommer ohne Festival oder Konzert der aktuellen Größen wäre für mich kaum noch erdenklich. Dance-Charts.de eröffnet mir die Möglichkeit meine Erlebnisse und Kenntnisse mit meinem Enthusiasmus für Recherche zu verknüpfen und konnte mir somit ein journalistisches Sprungbrett für das legen, was mich begeistert.

Facebook | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
LAZARD & Daniel Merano - No More Tears
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Marcus Mouya - The Light
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Marcus Mouya feat. Matilda Glantz - Blushin' Around You
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Marcus Mouya feat. Bodhi Jones - Get High
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Robert Jay - Music to Celebrate
DJ Promotion |
splash-tunes präsentiert:
Blaikz feat. Nisa - Dance With Me
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 102
Bravo Hits 102
Future Trance 84
Future Trance 84
The Dome Vol. 86
The Dome 86
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version