Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Neuer Chart-Stürmer mit bekanntem Sample

Flo Rida - Sweet Sensation

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Flo Rida - Sweet Sensation"Sweet Sensation" von Flo Rida.

Der letzte Chart-Hit vom US-amerikanischen Star-Rapper Flo Rida liegt mittlerweile schon einige Jahre zurück. Mit “My House“ war das 2015 das letzte Mal der Fall für den Megastar der 2010er-Jahre. Die Veröffentlichungen der letzten Jahre floppten allesamt sang und klanglos. “Dancer“, “Hola“ oder “Cake“ waren potenzielle Chart-Stürmer, die aber alle nicht zünden wollten. Im Jahr 2018 will sich Flo Rida zurück in das internationale Musikbusiness bringen. Am 30. April erschien die neue Single “Sweet Sensation“ via Warner Music. Wenn man sich die Verkaufs- und Streaming-Zahlen der ersten Tage anschaut, könnte die Nummer im Mainstream-Bereich durchaus durchstarten. Wir haben uns den Gute-Laune-Song angeschaut und verraten, wie die Chancen auf einen Chart-Hit stehen.


Sweet Sensation – “Good Vibrations“-Samples im Refrain

Die Songs von Flo Rida haben meistens eine relativ klare Struktur. Im Fokus stehen die Rap-Parts von Flo Rida und nebenbei soll ein eingängiger Refrain für den nötigen Ohrwurm-Faktor sorgen. In der Vergangenheit gab es genug Beispiele wie gut eine solche Struktur funktionieren kann. Die unzähligen Hits des Rappers lassen sich schon lange nicht mehr an einer Hand abzählen. “Good Feeling“ (#1), “Whistle“ (#2) und “Wild Ones“ (#6) sind nur drei Beispiele dafür, wie gut eine Mischung aus Hip-Hop und Pop beim Mainstream ankommt. Die letzten Veröffentlichungen setzten zwar auf die alte Struktur, doch keine der Nummern kam in den Radio-Stationen an und daher war es schwierig, in die Charts zu kommen. Das könnte sich bei “Sweet Sensation“ ändern, denn der Refrain des Songs würde perfekt in das Konzept eines Radio-Senders passen.

Der Song wird, wie es bei Flo Rida üblich ist, mit dem Refrain eingeleitet. Dieser verweist auf Vocal-Samples des Klassikers “Good Vibrations“ aus dem Jahr 1991. Das Original von Marky Mark and The Funky Bunch platzierte sich in Deutschland auf Platz 3 und sollte noch einigen Hörern im Kopf sein. Die Neuauflage fährt stilistisch auch eine recht alte Schiene. Die markante Stimme lässt sich auch in die 90er einordnen, doch die sind ja sowieso aktuell wieder beliebt. Auf den einprägsamen Refrain, den man sich schon als Radio-Dauerbrenner vorstellen könnte, folgen die ersten Rap-Parts von Flo Rida. Die Rap-Parts grooven wie nichts Anderes. Sie wirken sehr mitreißend und lässig. Der US-Amerikaner beweist erneut, dass er es im Rappen einfach drauf hat. Zum Ende hin kommt noch ein Dance-Part, der den Lead-Sound in das Jahr 2018 überträgt und perfekt ineinander mixt.

Fazit: Die neue Single “Sweet Sensation“ von Flo Rida passt stilistisch perfekt in das Jahr 2018 hinein. Der Rapper kombiniert hier den Charme einer 90er-Nummer im Refrain mit den modernen, lässigen Rap-Parts in den Strophen. Die Mischung kann beim Mainstream-Publikum sicherlich punkten und würde auch in die Radio-Playlisten passen. Flo Rida beweist der Welt mit dieser Nummer, dass er noch lange nicht raus aus dem Musik-Business ist. Die Top 20 sind dem Song in Deutschland auf jeden Fall zuzutrauen. Tolle Mischung aus 90er, Pop und Hip-Hop!

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Uplink & J.J.Hansen - It Ain't Right
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
Angel Flukes & SOS Project - No Games
DJ Promotion |
SOS PROJECT PRODUCTIONS präsentiert:
G-Lati & Mellons feat. Diany - Body N‘ Soul
DJ Promotion |
XWaveZ präsentiert:
Andrew Spencer - Be Mine
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Curtis Walsh - Perfect Rain (Trial & Error Remix)
DJ Promotion |
Paragon Records präsentiert:
David Eye - Viola EP
DJ Promotion |
Plusfaktor präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares