Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Fetter Bass-House aus den Niederlanden

ID46 & AWIIN feat. Mr. Memoir - Stranger Things

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

ID46 & AWIIN ft. Mr. Memoir - Stranger Things"Stranger Things" von ID46 & AWIIN feat. Mr. Memoir.

Lust auf eine Runde Bass-House mit einer großen Portion G-House? Dann solltest du dir "Stranger Things" einmal genauer anhören. Der Track wurde am 21. Dezember über GOONS Music veröffentlicht und bietet feinste musikalische Unterhaltung, wie sie zum Beispiel im Bootshaus regelmäßig angeboten wird. "Stranger Things" geht massiv nach Vorne und dürfte sowohl auf Festivals, als auch in coolen Clubs bestens funktionieren. ID46 und AWIIN zählen zu den heißesten Talenten der niederländischen House-Szene. Uns hat deren neuste Produktion so gut gefallen, dass wir sie an dieser Stelle präsentieren möchten.


Stranger Things

Als Jules Brand alias ID46 10 Jahre alt war, produzierte er bereits seinen ersten Track. Bis heute hat er ohne Pause weitergemacht, eigene Songs zu kreieren. Aus Liebe zur Musik studiert er an der Herman Brood Acadamy. AWIIN ist ebenfalls ein niederländischer DJ und Produzent. 2011 trat er erstmal international in Erscheinung, als er den Welthit "Hello" von Martin Solveig offiziell remixte. 2015 veröffentlichte er "BOOM BOOM" auf dem Label von GLOWINTHEDARK und erhielt Support von Stars wie Afrojack, David Guetta und Diplo. 2017 veröffentlichte AWIIN auf Spinnin' Records sowie Revealed Recordings. Hardwell, Martin Garrix, Laidback Luke und viele weitere EDM-Stars spielten seine Songs. Über die Jahre entwickelte er einen Stil aus Jungle Terror, Bass-House und Future-House. So auch bei "Stranger Things", der Kollaboration zusammen mit  ID46.

"Stranger Things" ist ein 2:21 Minuten langes Bass-Monster, das direkt mit den Vocals von Mr. Memoir beginnt. Düstere Pads und ein Alarm-Sound bilden eine düstere, undergroundige Atmosphäre und Stimmung. Mit diesem Feeling geht es Richtung Build-Up. Hier steigert sich der Track gekonnt zum Drop. Wenn die Kickdrum und die Bassline einsetzen, wird der Track extrem cool und tanzbar. Das Sounddesign ist relativ minimal gehalten, wirkt zuweilen aber auch sehr komplex. G-House, Future-House und Bass-House geben sich die Klinke in die Hand. Vereinzelnde Brass-Stab sorgen für eine nötige Aggressivität - so entsteht ein richtig fetter Sound, der wie gemacht zu sein scheint, um auf großen Festivals die Menschen mitreißen zu können.

Fazit: "Stranger Things" der Holländer ID46 & AWIIN ist eine Produktion auf höchstem Niveau. Nicht umsonst haben die Jungs in der Vergangenheit Support von Stars wie Martin Garrix, David Guetta, Hardwell, Diplo und Showtek erhalten. Ihre neue Single ist eine fette House-Bombe, die Genre-Fans begeistern wird.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Scotty - The Black Pearl 2020
DJ Promotion |
A45 / Splash-tunes präsentieren:
G-Lati & Mellons feat. Stephanie - Red Life
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Mark Greyham - Ghettoblaster
DJ Promotion |
Nitron / Sony Music präsentiert:
James Tennant - Reach Up Higher
DJ Promotion |
WS9 Records präsentiert:
Khanda - Face 2 Face
DJ Promotion |
Scheinklang Rec präsentiert:
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares