Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Originelles Future Pop-Cover

Zemyu feat. Michele Boehme - A Thousand Miles

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Zemyu feat. Michele Boehme - A Thousand Miles"A Thousand Miles" von Zemyu feat. Michele Boehme.

2002 landete Singer-Songwriterin Vanessa Carlton mit ihrer pianolastigen Midtempo-Nummer “A Thousand Miles“ einen internationalen Hit. Höchste Zeit, den Song in ein ein modernes Sound-Korsett zu kleiden, dachte sich der aufstrebende EDM-Künstler Zemyu. Gesagt, getan- hier ist ein Cover der ersten Klasse!


A Thousand Miles

Vergangenen November berichteten wir über den Release der Single “Someone Like You“, welche gemeinsam mit Sänger Sarey Savy erschien. Der DJ und Produzent Sascha Knodel aus Bochum war über zehn Jahre als Ghostproducer für viele namhafte Kollegen tätig, bis er unter seinem Pseudonym Zemyu sein eigenes Projekt zum Laufen brachte. Ob Deep House, Tropical House oder Future Bass- der Künstler mit musikalischem Talent an der Gitarre und am Keyboard  kann in verschiedenen Subgenres der Dancemusik überzeugen. Für sein neuestes Werk holte er sich   Sängerin Michele Boehme ins Boot, die ihn zuvor bei seiner Debütsingle “Can't Let Go“ 2017 und im darauf folgenden Jahr bei “No Matter“ unterstützte.

Die Coverversion belässt weitgehend die Songstruktur, Tempo und die Harmonien des Originals bestehen, so dass die eingängige Melodie uns erneut in den Bann ziehen kann. Und doch ist hier die nötige Eigenständigkeit erkennbar: Mit Zemyus träumerischen Gitarrensounds sowie der talentierten Gesangsstimme von Michele Boehme ist der Track gleich zu Beginn in den Gesangspassagen auf hohem Niveau. Die Lead Melodie wird teilweise wie im Original vom Piano gespielt, während im Drop zeitgemäße Synths im Future Pop-Design übernehmen. Nach der verkürzten dritten Strophe erklingt im Anschluss an den Refrain der Drop ein erneutes Mal, der den Song mit einem traumhaften Gitarrensolo beendet!
 

Fazit: Zemyu macht es uns vor, wie ein Cover klingen sollte- Originell und doch wiedererkennbar. Mit dem traumhaften Gesang von Michele Boehme ist “A Thousand Miles“ auch in dieser zeitgemäßen Future Pop-Variante musikalischer Höchstgenuss. Wir hoffen, auch in Zukunft von Zemyu noch viel zu hören!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 96% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify