Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Trance-Remix

Passengers Cover: 'JES - Let Him Go (Gozzi Remix)'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

JES - Let Him Go (Gozzi Remix)"Let Him Go" von JES im Gozzi Remix.

Im Februar 2019 erschien das Passenger-Cover “Let Him Go“ von JES, welches inzwischen auf 200.000 Spotify-Plays zurast. Nun wurde ein Remix für die Tanzflächen der Welt veröffentlicht, für den sich DJ Gozzi verantwortlich zeichnet. Seine dancefloortaugliche Variante, die sich voll am Puls der Zeit bewegt, möchten wir euch wärmstens empfehlen. 


Let Him Go (Gozzi Remix)

Über die New Yorker Sängerin haben wir in diesem Jahr schon öfters berichtet, im Zuge ihrer Releases “Imagination (Will Atkinson Remix)“ sowie “No One Else (Disco Fries Remix)“. Allein letzt genannter Track kommt auf 120.000 Streams bei Spotify. Durch Zusammenarbeiten mit Superstar-DJ's wie z.B. Armin van Buuren, ATB und Paul Oakenfold hat JES seit Anfang der 2000er sich einen Namen in der ersten Garde der Vocalisten für Dance-Tracks gemacht. 3 Grammy-Nominierungen sprechen für sich.

DJ Gozzi ist ein aufstrebender EDM-Künstler aus New York. Bereits im Kindesalter am Schlagzeug  tätig, hat er sich nach einem Musik-Studium und der Beschäftigung als Audio Engineer durch mehrere Remixes mit Songs von z.B. Anne-Marie und Twenty One Pilots sehr beliebt gemacht. Neben zahlreichen Club-Bookings tritt er auch in diversen Radio-Shows seiner Heimat mit seinen DJ-Sets auf.

Die Originalversion hielt sich im Midtempo-Format mit Electropop-Sounds relativ nah an den Welthit von Passenger. Gozzis Remix erhöht das Tempo auf Club-Niveau und ändert die Harmonien des Refrains behutsam ab. Ein ansprechendes Sound Design wird durch stimmungsvolle Pads und und zeitgemäße Trance-Sounds  geschaffen. Die engelsgleichen Vocals von JES ertönen voll umfänglich auch in Gozzis Variante, welche spätestens nach dem atmosphärischen Refrain im Drop mit einem catchy Lead Synth und griffigen Vocal Chops ihr Potenzial beweist.

Fazit: Mit dem Gozzi Remix zu “Let Him Go“ von JES liegt uns ein erstklassiger Remix vor, der den Charme des Songs bewahrt und dabei neue klangliche Dimensionen offenbart. Für alle EDM-Fans und DJ's ein heißer Hit-Tipp unsererseits!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Die Musik war schon immer meine größte Leidenschaft, denn sie kann die verschiedensten Emotionen auslösen. Am Computer beschäftige ich mich mit eigenen Songs bzw. Mixing und spiele außerdem seit vielen Jahren Keyboard/Orgel. Jedes Genre hat etwas zu bieten, daher setze ich meinem Musikgeschmack keine Grenzen. Als freier Autor von dance-charts.de erfreue ich mich  daran, den Musikfans neue Singles und Alben vorzustellen.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Picco - Venga 2019
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt - Party EP
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Semitoo - Paradise
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
K.I.C.E. - Sprudelhex
DJ Promotion |
transcode records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares