Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Hitverdächtige Zusammenarbeit

Seeb & American Authors - Best I Can

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Seeb & American Authors - Best I Can
"Best I Can" von Seeb & American Authors.

Diese Kollab sieht nach einem Erfolg aus! Am 28. Februar erschien die Single “Best I Can“, welche eine Zusammenarbeit zwischen Seeb und American Authors darstellt. Und bisher stehen die Zeichen für einen Hit nicht schlecht, denn der eingängige Dance-Track geht inzwischen steil auf eine Mio. Spotify-Plays zu. Uns wundert das nicht, waren wir von der hochwertigen Produktion doch sofort angetan. Daher möchten wir euch den Song gerne näher vorstellen.


Best I Can

Über Seeb haben wir schon öfters berichtet – zuletzt im Januar im Zuge des Releases von “Kiss Somebody“. Der kurzweilige Dance Pop-Track mit der aufstrebenden Sängerin Julie Bergan hat inzwischen allein bei Spotify fast 10 Mio. Streams erreicht. Das norwegische Dance-Duo ist seit seinem Durchbruch mit dem Remix zu Mike Posners “I Took A Pill In Ibiza“ nicht nur wahnsinnig erfolgreich auf der ganzen Welt, sondern auch wahnsinnig produktiv mit eigenen Produktionen und Bearbeitungen zu Songs großer Stars wie z.B. Coldplay und Taylor Swift. Die American Authors sind bereits seit Mitte der 2000er musikalisch aktiv. Ihren größten Hit landete die amerikanische Indie-Rock-Band acht Jahre später, als ihr Song “Best Day Of My Life“ international zum Hit wurde. Bis heute kann der Dauerbrenner über 400 Mio. Spotify-Plays verzeichnen.

Thematisch geht es in “Best I Can“ darum, dass es möglich ist, dem Menschen, den man liebt, sein ganzes Herz zu schenken und alle materiellen Dinge in den Hintergrund rücken. Die positive Message wird mit einer eingängigen Komposition in den typischen Seeb-Stil verpackt, verbunden mit den Stärken der American Authors. Während die Strophen mit akustischen Sounds romantisch klingen, baut der ohrwurmlastige Chorus Spannung auf und mündet dann in den tanzbaren Drop des mittelschnellen Dancesongs, der mit griffigen Pizzicato-Sounds begeistern kann. Sänger Zac Barnett setzt mit seinem leidenschaftlichen Stimmorgan dem vocallastigen Track die Krone auf.

Fazit: Mit “Best I Can“ ist durch Seeb und die American Authors ein tolles Duett entstanden, das man als zugleich romantisch, aber auch dancefloortauglich bezeichnen kann. Obwohl die Acts sich musikalisch vollkommen voneinander unterscheiden, wurde ihr jeweiliger Stil hier perfekt miteinander kombiniert. Für Fans der beiden Kombos auf jeden Fall ein musikalischer Leckerbissen, den ihr nicht verpassen solltet. Gut möglich, dass dieser Ohrwurm bald überall zu hören ist!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 53% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify