Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Frischer Future-House-Sound aus Mexiko

Future-House: 'Jeanway & Dcoverz - I Need You'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Jeanway & Dcoverz - I Need You"I Need You" von Jeanway & Dcoverz.

Im Bereich des Future House wird oftmals nur auf die großen Artists um Oliver Heldens, Don Diablo und Mike Williams geschaut, doch speziell in diesem Genre gibt es eine Vielzahl an jungen, talentierten Produzenten, die noch nicht in den ersten Reihen der EDM-Szene angekommen sind. Zu dieser Gruppe von Produzenten gehört der mexikanische Musiker Jeanway. Am 28. Februar 2020 hat der Mexikaner zusammen mit dem griechischen Sänger Dcoverz seine aktuelle Single “I Need You“ via Sirup Music veröffentlicht. Wir wollen euch heute den melodischen Future-House-Track etwas näherbringen. Wer sich seine Qarantäne-Zeit mit frischen Future-House-Sounds versüßen will, sollte hier definitiv dranbleiben.


“I Need You“ – Starker Sound mit toller Melodie

Zunächst wollen wir kurz auf die beiden Artists eingehen. Der mexikanische DJ Jeanway steht mit seinen 20 Jahren noch am Anfang seiner Karriere, doch schon jetzt hatte er Releases auf bekannten Labels wie Sony Music oder Mixmash Records (Label von Laidback Luke). Der Produzent steht nicht für einen Signatursound, sondern versucht sich in verschiedenen EDM-Genres. In den letzten Jahren ging es vor allem in die Richtungen Future- und Deep House sowie Future Bass. Die erfolgreichsten Tracks von Jeanway verzeichneten um die 150.000 Streams. Mit dem Sänger Dcoverz hat sich der Mexikaner einen jungen Sänger an die Seite geholt, der in der Vergangenheit ausschließlich für Deep-House-Tracks gefühlvolle Vocals abgeliefert hat. Die Kombination der beiden jungen Musiker verspricht also erstmal einen frischen Dance-Sound.

Der Song wird mit den Vocals des griechischen Sängers eingeleitet. Es wird direkt zu Beginn deutlich, dass Dcoverz sehr viel Gefühl in seine Stimme legt. Unterstützt werden die ersten Strophen von einem ruhigen Instrumental aus einem Pianospiel und rhythmischem Schnipsen. Nach den Strophen geht es recht rasant zum Drop über. Innerhalb des Build-Ups sind Vocal-Chops, vereinzelte Sound-Elemente aus dem Drop und die Hookline „I Need You“ zu hören. Darauf folgt der Drop, der stilistisch in die Richtung des Future House geht wie bei den Tracks Zonderling. Im Mittelpunkt steht definitiv das Sound-Design, das für Liebhaber des sauberen Future-Sounds ein Genuss ist. Begleitet wird der Leadsound von einer satten Bassline, die in Teilen schon in den Brazilian-Bass-Bereich einzustufen ist.

Fazit: Die aktuelle Single “I Need You“ von Jeanway und Dcoverz ist der perfekte Beweis dafür, dass es sich manchmal sehr lohnt, sich mit Tracks von kleineren Artists zu beschäftigen. Neben dem soliden Gesang von Dcoverz sticht vor allen Dingen das frische Sound-Design von Jeanway heraus, das sich vor den großen Namen im Future-House-Bereich nicht verstecken muss. Die Melodie und Sound sind richtig stark, sodass jedem Genre-Liebhaber das Herz aufgeht. Wenn ihr auf den starken Future-Sound von Acts wie Zonderling steht, solltet ihr unbedingt mal in diese Nummer reinhören.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 77.5% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 2 Monaten
    Die " tolle Melodie" konnte ich nicht heraus hören, 55 %
Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify