Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Romantischer Future-Pop

WizG feat. Jantine - When I Didn’t Know You

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

WizG feat. Jantine - When I Didn’t Know You"When I Didn’t Know You" von WizG feat. Jantine.

Am 10. April erschien die Single ”When I Didn’t Know You”, welche eine Zusammenarbeit zwischen WizG und und Jantine darstellt. Der Midtempo-Track geht so langsam auf die 50.000 Streams bei Spotify zu, Tendenz steigend. Wir möchten euch die hitverdächtige Nummer sowie ihre Interpreten gerne näher vorstellen.


When I Didn’t Know You

Über WizG berichten wir nicht das erste Mal: Zuletzt stellten wir euch im Februar letzten Jahres seinen Track ”Go Now“ vor, der gemeinsam mit Natalie Major inzwischen über 125.000 Streams erreicht hat. Der 25-jährige Produzent und DJ aus Los Angeles hat in seiner Karriere bereits mit namhaften Kollegen wie z.B. Dada Life, Lost Kings und Matoma zusammen gearbeitet. Mit seiner Symbiose aus Dance-Pop, Progressive House und Future Bass wird seine Fanbase stets größer. Erst vor kurzem veröffentlichte er die Single ”Stranger”, die nicht zuletzt durch die Vocals von Sissy allmählich nicht mehr weit von einer halben Mio. Spotify-Plays entfernt ist. Für seinen neuesten musikalischen Streich holte er die Singer-Songwriterin und Produzentin Jantine aus den Niederlanden mit ins Boot. Die Musikerin schrieb nicht nur für diverse Sänger zahlreiche Songs, sondern lieh auch zahlreichen EDM-Track prominenter Stars der Szene ihre Stimme: Der Bigroom-Track ”Take Us Down (Feeding Our Hunger), der gemeinsam mit Hardwell und Dr. Phunk entstand, konnte seit seinem Release im Jahr 2018 auf Spotify bislang über 7 Mio. Streams erreichen. Zuletzt erschien vor kurzem die Single ”Shotgun Lovers“ mit Vinny Vibe, die durch ihre modernen Trap-Klänge schon über 25.000 Hörer überzeugt hat.

Ihre charismatische, samtweiche Stimme ist es auch, die ”When I Didn’t Know You“ mit der ersten Strophe eröffnet. Das Sound Design wird dabei während der gesamten Laufzeit von prägnanten Gitarrensounds, atmosphärischen Future Bass-Klängen und einem kraftvollen Trap-Beat unterstützt. Dies wird vor allem nach dem eingängigen Chorus deutlich, wenn im Drop neben zeitgenössischen Dance-Sounds ein griffiges E-Gitarren-Sample erklingt. Nach zwei Durchläufen endet ”When I Didn’t Know You“ mit einer letzten Wiederholung des Drops nach knapp drei Minuten Spielzeit.

Fazit: Mit ”When I Didn’t Know You“ legt uns WizG eine romantische EDM-Nummer vor, die durch ihre musikalische Verschmelzung aus Dance-Sounds am Puls der Zeit und charakteristischen Gitarrenklängen die Hörer sofort verzaubert. Dies liegt nicht zuletzt an Jantines engelsgleichen Vocals, durch welche die Topline-Melodie perfekt intoniert wird. Wer auf gute Musik steht, sollte hier also unbedingt mal reinhören. Wir wünschen den beiden Künstlern bei ihrem gemeinsamen Release viel Erfolg und behalten sie weiterhin im Blick!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 99% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify