Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Newcomer-Duo aus New Orleans

Merger & Benvy - Rise Up

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Merger & Benvy - Rise Up"Rise Up" von Merger & Benvy.

Was würde rauskommen, wenn ein Trap- und House-Artist ein gemeinsames Projekt mit einem Dubstep-Produzenten startet? Die wenigsten würden jetzt wahrscheinlich Tech House vermuten, aber genauso ist es bei Merger passiert. Ihre erste Single “Rise Up“, ist jedenfalls ganz klar dem Genre zuzuordnen.


Merger

Das aus New Orleans stammende DJ-Duo Merger, ist ein neu gegründetes Projekt von dem Trap-, Rap- und House-Produzenten P-TAB und dem Dubstep-Artist Qore. Auch als Ghostproduzenten waren beide in Vergangenheit tätig. So lernten sie sich auch kennen, denn durch gemeinsame Freunde produzierten die beiden oftmals für dieselben Künstler, die hauptsächlich bei Labels wie “Trap City“, “BredNButter“, “Black Hole Recordings“ und “Game Room Records“ ihre Singles released haben. Dadurch begannen P-TAB und Qore gemeinsam an Produktionen zu arbeiten und gründeten wenig später ihr gemeinsames Projekt Merger, bei dem ihre Produktionskenntnisse und eigenen Stile miteinander verschmolzen werden. Auch Live haben sie bereits schon Erfahrungen sammeln können und spielten als Soloartists unter anderem schon Gigs auf einigen kleineren Festivals in den USA ,den Support in Clubs für DJs wie Steve Aoki, Kaskade, Oliver Heldens, Benny Benassi und wurden von “Spinnin‘ Records“, “EDM.com“ sowie von DJs wie Brooks, David Guetta und Daddy’s Groove supported.

Rise Up

Die Debütsingle von Merger “Rise Up“, ist gemeinsam mit dem deutschen Produzenten Benvy entstanden. Es ist das insgesamt sechste Release auf dem neugegründeten Tech-House Sublabel “Force Of Habit“, welches zu “Black Hole Recordings“ gehört. Auch bei “Rise Up“ erkennt man gut, dass Merger ihre Einflüsse aus anderen Genres mitbringen. Neben der Tech House-Bassline, besteht der Song auch aus Vocals, die stark vom Reggae beeinflusst werden. Ansonsten kann die Nummer durch seine tiefen Bässe und die groovige Bassline absolut mit anderen Tech House-Produktionen  von Artist wie Fisher, Chris Lake oder Eli Brown mithalten.

In Zukunft werden uns noch weitere starke Releases des Duos erwarten und das nicht nur im Tech House-Bereich. Mit “Rise Up“ haben Merger jedenfalls einen guten Grundstein gelegt.
 

Fazit: “Rise Up“ ist die erste Single des neu gegründeten Duos Merger aus den USA. Unterstützung erhielten sie von dem deutschen Produzenten Benvy. Zusammen ist eine Tech House-Produktion entstanden, die sich nicht vor den der großen Acts verstecken braucht. Wer Fisher und Co. mag, der sollte jedenfalls auch unbedingt “Rise Up“ auschecken.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify