Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Moderner Bass House-Sound

Musikvideo: 'Stafford Brothers - Four Legs'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Stafford Brothers - Four Legs"Four Legs" von Stafford Brothers.

Früher waren die Stafford Brothers für ihren Electro House-Sound bekannt, den sie stets mit Vocals von bekannten Acts wie Jay Sean, Eva Simons oder Lil Wayne kombinierten. Auch heute macht das australische Brüderduo noch fetten Festival-Sound. Ihr neues Release “Four Legs“ kann dem Stil der Bass House 2.0 -Bewegung eingeordnet werden, für den Acts wie Loopers, Julian Jordan oder Magnificence bekannt sind. Wer diesen Sound mag, der sollte auch unbedingt in “Four Legs“ reinhören. Warum sagen wir euch in diesem Artikel.


Stafford Brothers

Seit 2013 sind die Brüder Matt und Chris Stafford als Stafford Brothers weltweit bekannt. Damals schafften sie es mit ihrem Hit “Hello“ zusammen mit Lil Wayne und Christina Millian in Australien bis auf Platz 4 der Single-Charts. Später wurde die Nummer außerdem mit Doppelplatin gekrönt. Außerdem wurde “Hello“ sogar bei den “ARIA Music Awards“ in der Kategorie Song des Jahres nominiert. Mittlerweile arbeiten die Brüder vor allem an Bass House- und Tech House-Produktionen und veröffentlichen auf Labels für Club-und Festivalmusik wie “Smash The House“, “Musical Freedom“ und “SPRS“. Besonders großen Erfolg hatte dabei die Single “Knock“, die ein weltweiter Clubbanger wurde. Dieses Jahr erschienen, bis außer eine Collab mit dem brasilianischen DJ Leandro Da Silva, bisher alle Singles der Stafford Brothers über “Smash The House“.

Four Legs

Der Aktuellste Club-Banger der Stafford Brothers ist “Four Legs“, der am vergangenen Freitag über “Smash The House“ erschienen ist. “Four Legs“ ist bereits das vierte Release der Brüder auf dem Label von Dimitri Vegas & Like Mike in diesem Jahr. Supportet wurde die Single bereits in großen Spotify-Playlists wie “Friday Cratediggers“, “Tomorrowland Official Playlist“ und “New Dance Beats“. Soundtechnisch ist die Nummer dem Bass House 2.0-Sound einzuordnen. Besonders gut produziert ist der Drop, der ein wenig an Tiestos-Hit “My Frequency“ erinnert. Durch seinen groovigen Sound, der von einer deepen Bassline unterstützt wird, wird er zur absoluten Festival-Waffe, die bei keinem DJ-Set zur Peaktime fehlen sollte.

Fazit: “Four Legs“ ist der neuste Festival-Banger vom australischen Brüderduo The Stafford Brothers. Auf sich aufmerksam macht sich die Single durch ihren topmoderneren Bass House-Drop, der perfekt für jede Mainstage gemacht ist. Wir können euch die Nummer jedenfalls nur herzlichst empfehlen.  

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 77.67% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    merzi · Vor 10 Tagen
    Bei dem Video viel nur einer ein... die 90er haben angerufen und wollen das wieder Video wieder zurück.
Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify