fbpx
Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Erneute Collab des Dream-Teams

Martin Van Lectro & Patrick Metzker feat. Iva Rii - Got It Bad

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Martin Van Lectro & Patrick Metzker feat. Iva Rii - Got It Bad"Got It Bad" von Martin Van Lectro & Patrick Metzker feat. Iva Rii.

Martin Van Lectro und Patrick Metzker produzieren seit vergangenem Jahr einen gemeinsamen Track nach dem anderen. Da die Zusammenarbeit musikalisch hörbar harmonisiert, wird sie auch 2021 fortgesetzt: Nach der ersten Single “The Day“ in diesem Jahr erschien am 12. Februar “Got It Bad“. Bei der erneuten Collab mit Toplinerin Iva Rii entstand ein hitverdächtiger Slap-House-Track, den wir euch nicht länger vorenthalten möchten.


Martin Van Lectro & Patrick Metzker

Martin Van Lectro war bereits mehrfach bei uns im Fokus. So berichteten wir euch letzten Jahr über seine Single “Cherry“. Der zeitgemäße House-Track steuert inzwischen auf eine Mio. Spotify-Plays zu. Zu seinen erfolgreichsten Produktionen zählt sein Remix zu “Burden Down“ von Micar sowie sein eigener Song “Never Know“ im Klaas Remix mit jeweils mehr als einer Mio. Streams bei Spotify. Der österreichische Künstler kann auf zahlreiche Veröffentlichungen seit 2013 zurückblicken und setzt sich musikalisch gesehen kaum Grenzen- ob Deep-House, Tropical oder Future-House. Seit drei Jahren erscheinen die Tracks des Musikproduzenten, Remixers, Songwriters und DJs auf seinem eigenen Label #Lectronation. Genau wie Martin Van Lectro ist Patrick Metzker stammt aus Österreich und kam ebenfalls in jungen Jahren durchs Klavier zur Musik. Vor rund 21 Jahren kaufte er sich die ersten Decks und bestritt mit dem Erreichen der Volljährigkeit seinen ersten Auftritt im Club. Seine erste Single wurde bei Universal Music veröffentlicht. Mit Martin Van Lectro sind bislang fünf gemeinsame Singles erschienen.

Featured Track (Werbung)

Got It Bad

Für “Got It Bad“ nahmen Martin Van Lectro und Patrick Metzker erneut die Singer-Songwriterin Iva Rii mit ins Boot, nachdem die drei Musiker schon im vergangenen Jahr “Summer Sun“ veröffentlicht haben. Dass die Toplinerin regelmäßig mit zahlreichen Künstlern der EDM-Szene zusammenarbeitet, hört man sowohl ihrem charismatischen Gesang als auch ihrer Mitarbeit an der eingängigen Hit-Komposition an. Gemeinsam wurde ein zeitgenössischer Ohrwurm kreiert, der den Stil des DJ- und Produzenten-Gespanns fortsetzt. Das Arrangement der hochwertigen Produktion ist im modernen Slap-House-Stil gehalten, wobei es wie auch in den vergangenen Releases gelingt, durch kreative und frische Dance-Sounds einen starken Wiedererkennungswert hinein zu bringen.

Fazit: Mit “Got It Bad“ führen Martin Van Lectro und Patrick Metzker ihre Zusammenarbeit auf gelungene Weise fort. Dabei schließt sich der Slap-House-Ohrwurm ihrer bisherigen Diskographie an, mit der nötigen stilistischen Weiterentwicklung. Iva Rii verleiht mit ihrem einzigartigen Gesang dem Song das i-Tüpfelchen. Für EDM-Fans und DJs eine absolute Empfehlung von unserer Seite. Wir wünschen den Drei mit ihrer neuen Single viel Erfolg und sind auf weitere Releases in diesem Jahr gespannt.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 82.33% - 6 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 3 Monaten
    Mir gefällt der Song auch sehr gut, allerdings favorisiere ich eher nicht die Deep Version, die klingt mir zu verfremdet, da kommt der schöne Song besser im Original rüber.
Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version