fbpx
Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Exotischer Dance-Sound

Wordz Deejay, Noah Reen & Lartista - Mama Say Ho

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Wordz Deejay, Noah Reen & Lartista - Mama Say Ho"Mama Say Ho" von Wordz Deejay, Noah Reen & Lartista.

Habt ihr euch schon mal gefragt, wie wohl eine Kombination aus Oldschool-Hip-Hop, Acid-House, eingängigem Dance-Pop und sommerlichen Reggaeton-Rhythmen klingen würde? Höchstwahrscheinlich nicht. Doch der österreichische Musikproduzent Wordz Deejay hat in seiner neuesten Single „Mama Say Ho“ genau so ein Experiment gewagt. Gemeinsam mit den Rap-Musiker*innen Noah Reen und Lartista ist dabei ein außergewöhnlicher Track entstanden, der sich als erstaunlich guter Ohrwurm und echter Sommer-Anthem erweist. Wir erklären euch im folgenden Artikel, warum ihre euch diese Nummer auf keinen Fall entgehen lassen solltet.


Wordz Deejay

Seit mehr als 20 Jahren legt Wordz Deejay bereits in Clubs, Discos und auf Veranstaltungen auf. Über die Jahre hat der Österreicher ein erstklassiges Gespür dafür entwickelt, was das Publikum hören möchte und hat so seinen eigenen mainstreamlastigen Stil gefunden. Seit 2005 ist ist Wordz außerdem als Musikproduzent tätig. Gemeinsam mit Michael Blatnik (aka Mike Brubek) arbeitet er im T.S.M.P. Studio in Klagenfurt, wo er für verschiedenste Künstler in verschiedensten Musikrichtungen komponiert und produziert. Im Jahr 2011 veröffentlichte Wordz Deejay, der auch Teil von den Projekten KESARA und WORDZ & BRUBEK ist, seine erste Solo-Single „Pushin Me“. Diese schaffte es sogleich in die Top 10 der Deutschen Pop Charts, Britischen Dance Charts und der Mallorcamegacharts. Auch mit seinen Folgesingles konnte er in verschiedenen Charts und auf den gängigen Streamingplattformen eine Menge Aufmerksamkeit erregen.

Featured Track (Werbung)

Mama Say Ho

Wenn man über die Karriere von Wordz Deejay bescheid weiß, erscheint einem ein Song wie „Mama Say Ho“ aus seiner Feder völlig natürlich. In dem genreübergreifenden Song verarbeitet der DJ/Producer seine jahrzehntelange Erfahrung in verschiedensten Musikstilen. Er schafft es außerdem, diese Stile so geschickt miteinander zu kombinieren, dass sich ein stimmiges Gesamtwerk ergibt, das sogar prägnante Ohrwurm-Refrains beinhaltet. Nach einem Oldschool-Hip-Hop-Intro, dem breite Acid-Synths einen aggressiven Charakter verleihen, gibt es bei „Mama Say Ho“ wenig später eingängigen Chorus-Gesang und ein grooviges Dance-Instrumental zu hören. Im Mittelteil hingegen sorgen die Performance von Lartista und knackige Reggaeton-Rhythmen für sommerliche Latino-Vibes.

Fazit: Wenige Songs sind so kreativ und abwechslungsreich und gleichzeitig charttauglich wie die aktuelle Single von Wordz Deejay, Noah Reen und Lartista. „Mama Say Ho“ ist ein echter Sommerhit-Geheimtipp, der einem schon nach einmaligem Hören einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen will.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 98.75% - 8 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version