Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Dance-Pop made in Italy

N-Chased & Jesse Ian - Broken

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

N-Chased & Jesse Ian - Broken"Broken" von N-Chased & Jesse Ian.

Aus Italien kommen viele großartige Künstler, nicht zuletzt einige der EDM-Szene. Dazu darf man auch N-Chased zählen. Der Musikproduzent und DJ hat am 18. Juni seine aktuelle Single ”Broken” veröffentlicht. Mit der gesanglichen Unterstützung von Jesse Ian ist ein traumhafter Dance-Pop-Song mit richtigem Sommer-Flair entstanden. Inzwischen geht der Track auf eine halbe Mio. Spotify-Plays zu. Höchste Zeit, euch die hitverdächtige Nummer und seine Interpreten näher vorzustellen.


N-Chased

Hinter dem Pseudonym verbirgt sich Alfred Bolzoni Malasi, ein 27-jähriger Produzent aus der norditalienischen Metropole Mailand. In seinen Releases, die bei Spotify bis ins Jahr 2017 zurückgehen, konnte er bereits häufig seine musikalische Bandbreite unter Beweis stellen, angefangen von Future House über Deep House bis hin zu Future Bass. Schon früh stellte er enge Kontakte mit diversen Musikern her, da er sich seit seiner Jugend in mehreren Clubs für die PR und später als DJ verantwortlich zeichnet. Als seine ersten inoffiziellen Remixes und Tracks erschienen, erhielt er Support von renommierten Künstlern wie beispielsweise Simon De Jano, Oovee oder Vinai. Gemeinsam mit einem Freund startete er ein gemeinsames DJ-Projekt, das unter dem Namen ”Size Matters” bekannt wurde. Nach dem großen Streaming-Erfolg von ”Hold on to Me” (mehr als 5 Mio. Spotify-Plays) entschied er sich, seine Solo-Karriere als N-Chased weiterzuverfolgen. Inzwischen hat er neben zahlreichen Veröffentlichungen Auftritte bei beliebten Festivals wie dem Hashtag Music Festival in seiner Vita stehen. Support erhält N-Chased unter anderem von Steve Void, Felix Jaehn und The Chainsmokers.

Featured Track (Werbung)

Broken

Für seinen neuesten musikalischen Streich holte N-Chased Jesse Ian mit ins Boot. Der niederländische Singer-Songwriter hat bereits mehrfach mit EDM-Künstlern wie z.B. Luxe Agoris oder ILVS zusammengearbeitet. ”Broken” startet mit atmosphärischen Gitarren- und Pianoloops, ehe die charismatische Stimme von Jesse Ian ins Spiel kommt. Das lässige Sound Design im Dance-Pop-Gewand passt bestens zur melodischen Komposition und bringt uns den Sommer in unsere eigenen vier Wände. Nach den Gesangspassagen, die bereits das Build-Up aufbauen, folgt der Drop, welcher in seiner Hook von traumhaften Gitarrenklängen bestritten wird. Nach einem besungenen C-Part beendet ein Drop ”Broken” nach weniger als drei Minuten Spielzeit.

Fazit: Mit ”Broken” wird es N-Chased aufs Neue gelingen, die Aufmerksamkeit der Musikhörer auf sich zu lenken. Mit der sommerlichen Dance-Pop-Nummer könnte er seine Fanbase erweitern. Das i-Tüpfelchen des außergewöhnlichen Liedes sind die unverwechselbaren Vocals von Jesse Ian. Wir wünschen N-Chased für seine neue Single viel Erfolg und sind auf seine weiteren Songveröffentlichungen in diesem Jahr gespannt!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version