Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Hochkarätiger Remix zum Nelly-Cover

Steff Da Campo - Hot In Here (Öwnboss Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Steff Da Campo - Hot In Here (Öwnboss Remix)"Hot In Here" von Steff Da Campo im Öwnboss Remix.

Anfang dieses Jahres veröffentlichte Steff Da Campo seine neue Single „Hot In Here“, welche das bekannte Vocal des Songs „Hot In Herre“ des US-amerikanischen Rappers Nelly aufgriff. Am 22. April 2022 erschien dann schließlich der lang erwartete Remix von Öwnboss, der im Gegensatz zum Original auf ein deutlich wuchtigeren Sound setzt.


Steff Da Campo & Öwnboss

Der aus den Niederlanden stammende DJ und Produzent Steffen Johannes De Vries, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Steff Da Campo, ist bereits seit 1998 im Musik-Business unterwegs. Große Bekanntheit erlangte er mit seinem unverwechselbaren House-Sound, der Elemente aus Future- und Bass House zu einem überwältigenden Festival-Sound vermischt. Seither hat der Niederländer seinen Style ständig weiterentwickelt und ist auch zunehmend im Dance-Pop und clubbigen Tech House aktiv. Öwnboss hingegen sorgte erst kürzlich mit seiner Hit-Single „Move Your Body“ für Aufsehen und überzeugte die EDM-Szene mit einem innovativen und hochkarätig produzierten Club-Sound, der seinesgleichen sucht. Seitdem gilt Öwnboss als einer der gefragtesten Remix-Artists und hat bereits Remixe für namhafte Künstler wie Tiësto und Kungs angefertigt.

Featured Track (Werbung)

Hot In Here (Öwnboss Remix)

Direkt zu Beginn wird der Hörer von den bekannten Vocals von Nelly begrüßt, die zusammen mit düsteren Synths eine bedrohlich wirkende Grundstimmung aufbauen. Nach einem kurzen Build-Up baut Öwnboss mit seinem bekannten Lead-Synth noch einmal ordentlich Spannung auf, bevor sich die angesammelte Energie schließlich im Drop entlädt. Hierbei steht neben kräftigen Drums vor allem die wuchtige Bassline im Vordergrund, die den Hörer mit ihrem Groove sofort zum Tanzen anregt. Abgerundet wird der Drop schließlich durch den metallischen Lead-Sound sowie durch eingestreute Vocals.

Fazit: Mit seinem Remix zu „Hot In Here“ von Steff Da Campo setzt Öwnboss seine Reise als aufstrebender DJ und Produzent unvermindert fort. Erneut kombiniert er innovativen House-Sound mit einer sehr hohen Produktionsqualität und zeigt damit eindrucksvoll, wie moderne Club-Musik zu klingen hat.

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 78% - 4 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Über den Autor
Manuel Osswald

Mein Name ist Manuel Osswald. Ich wurde am 4. Juli 2000 geboren und bin seit meiner Geburt an blind. Dies jedoch hindert mich nicht daran, die Leidenschaft an elektronischer Tanzmusik zu haben. Und so bin ich auch zu Dance-Charts.de gekommen, da ich meine Leidenschaft mit anderen, mit euch teilen möchte! Die Leidenschaft zur elektronischen Musik hatte ich schon im Kindesalter, wo andere noch Kinder-Lieder hörten. Lieblings-Richtungen: Commercial (Charts & House/Electro), Electro, Electro-House, House, etwas Techno/Tech House und Eurodance.

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version