Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Jörg Mrowietz - BODY CONTROL

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Jörg Mrowietz - BODY CONTROLJörg Mrowietz - BODY CONTROL.

Spätestens seit Maddix, Hardwell oder Ummet Ozcan ist Techno im Mainstream der Dance-Musik angekommen. Mit "BODY CONTROL" hat Jörg Mrowietz kürzlich einen Track veröffentlicht, der stilistisch in der selben Liga, wie die soeben genannten Artists, mitspielt. Techno, der den Einzug in aktuelle DJ-Sets finden wird. Wir möchten euch im Rahmen dieses Artikels "BODY CONTROL" vorstellen und sogar ans Herz legen. Bevor wir uns den Track genauer ansehen, werfen wir einen Blick auf den Artist. Wer ist Jörg Mrowietz eigentlich?


Jörg Mrowietz

Jörg Mrowietz ist seit mehr als 30 Jahren mit der Musik verbunden. Schon in seiner Kindheit lernte er das Schlagzeugspielen. 1988 gründete er Cold Effect Records. Er begann als DJ zu arbeiten, wurde LineUp und Label Manager. In seiner Laufbahn arbeitete er mit zahlreichen namhaften Artists und Acts zusammen. Ende der 80er Jahre veröffentlichte Jörg Mrowietz ersten eigenen Singles. 2019/2020 gründete er ein Techno Label namens ZakkBeatzZ (Der Name ist eine Anlehnung an seinen Vater, der unter einem Schlaganfall leidet). Die Releases auf dem Label sollen einen hohen Widererkennungswert besitzen. Nun hat Jörg Mrowietz "BODY CONTROL" via ZakkBeatzZ veröffentlicht. Wir haben reingehört.


BODY CONTROL

Das Arrangement beginnt direkt mit Beat. Mit einer Länge von 5:38 Min. wartet hier auch für DJs hier eine mixbare Version. Wenn nach 30 Sekunden die volle Kickdrum und der Bass einsetzt, wirkt der Sound extrem fett. Ein Synth spielt eine kleine, aber feine Melodie-Figur an. Vocoder-Sounds erklingen und sorgen für zusätzliche Atmosphäre. Unser persönliches Highlight ist der Classic-Hoover Sound, wie man ihn schon aus den 90er Jahren kennt. Jörg Mrowietz gelingt es Spannung und Abwechslung in seinen Track zu bringen. Zu keinem Zeitpunkt wirkt "BODY CONTROL" langweilig oder repetitiv. Im Breakdown wird das Vocoder-Thema nochmals ausgebaut. Wer darauf verzichten möchte, greift auf den Instrumental-Mix zurück, der ebenfalls auf Spotify zu finden ist.

Fazit: "BODY CONTROL" von Jörg Mrowietz ist ein Techno Track, der sich einbrennt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Der Sound ist fett, dass Arrangement kurzweilig und die Atmosphäre dicht. Viel Potential hier. Rockt!

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 83.8% - 5 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version