Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Deep House Hymne

SILIENCE x Emiel x Feliciana - Repeat After Me (Emiel Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

SILIENCE x Emiel x Feliciana - Repeat After Me (Emiel Remix)"Repeat After Me" von SILIENCE x Emiel x Feliciana im Emiel Remix.

Dieser Song geht nicht nur ins Ohr, er erzeugt zuweilen auch eine massive Gänsehaut. Atmosphäre wird bei "Repeat After Me" von SILIENCE x Emiel x Feliciana im Emiel Remix groß geschrieben. Der Track wurde vor wenigen Tagen auf Casual Jam Records veröffentlicht und weiß zu begeistern. Wir sind schon nach dem ersten Hören tief beeindruckt gewesen von dieser Produktion, so dass wir uns entschieden haben, euch davon zu berichten. Bevor wir aber ein Auge auf den Song an sich werfen, stellen wir euch kurz die beteiligten Artists vor, die an "Repeat After Me" mitgewirkt haben.


SILIENCE x Emiel x Feliciana

Die musikalischen Anfänge von Silience gehen bis in das Jahr 2015 zurück. Damals veröffentlichte das aus Nantes stammende Duo seine Debüt-Single auf SOURCE, einem Sub-Label von Spinnin’ Records. In den Folgejahren entwickelten die Produzenten ihren Sound konstant weiter, blieben dem Deep House aber stets treu. Im Jahr 2020 erzielte das Duo schließlich mit einer Neuauflage des Klassikers „I Don’t Wanna Know“ seinen Durchbruch und erhält seither wachsende Aufmerksamkeit in der EDM-Szene und auch beachtlichen DJ-Support von Größen wie Dimitri Vegas & Like Mike und Lost Frequencies.

Sängerin Feliciana ist eine Niederländerin (Rotterdam) mit italienischen Wurzeln. Sie arbeitete ich der Vergangenheit mit Star-Acts wie Kevin Lyttle, Iggy Azalea oder Tiwa Savage zusammen. Ihre Songs haben viele Millionen Streams auf Spotify generiert.

Über Emiel liegen uns leider keine Infos vor. Dieser Remix ist das erste Release des Acts.

Featured Track (Werbung)

Repeat After Me (Emiel Remix)

Im Sommer diesen Jahres haben wir bereits über das Original von "Repeat After Me" berichtet. Der Song ist und bleibt einfach stark. Egal in welchem Mix. Das zeichnen gute Vocals und eine hervorragende Komposition halt aus. Der "Emiel Remix" ist vielleicht sogar noch eine Spur stärker als das Original - aber das ist am Ende des Tages Geschmackssache. Dem Produzenten gelingt es ein episches Instrumental zu bauen, das sowohl in den Vocal-Parts wie auch im Drop glänzen kann. Stimmung und Atmosphäre sind die beiden Merkmale, die hier besonders positiv herausstechen. Wir wollen und möchten das mit Worten an dieser Stelle gar nicht weiter ausführen. Hört am besten selber rein!

Fazit: Der Emiel Remix zur Repeat After Me von SILIENCE x Emiel x Feliciana ist einfach bockstark. Vielleicht sogar besser als das Original. Wer auf Deep House steht, ist hier genau richtig.

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version