fbpx
Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Sommerlicher Deep House aus Frankreich

Silience feat. Tudor - Hiding Your Love

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Silience feat. Tudor - Hiding Your Love"Hiding Your Love" von Silience feat. Tudor.

Mit ihrer Coverversion des Klassikers „I Don’t Wanna Know“ von Mario Winans konnten Silience 2020 für ordentlich Aufsehen sorgen. Die Single zählt bis heute mehr als 10 Millionen Spotify-Streams und über 200.000 Shazams. Nach einer etwas längeren Pause melden sich die beiden Produzenten nun mit ihrer neuen Single „Hiding Your Love“ zurück. Wir verraten euch in diesem Artikel, ob die Single an ihren Vorgänger anknüpfen kann und versorgen euch wie gewohnt auch mit ein paar Hintergrundinfos zu Silience. 


Silience: Erfolgreiches Duo aus Frankreich

Das in Nantes ansässige Duo Silience ist vor allem für seine Mischung aus Deep House und einem feinen Hauch Melodic House bekannt. Die erste offizielle single „Everything Gonna Be Better“ wurde auf keinem geringerem Label als Spinnin’ Records veröffentlicht und von zahlreichen DJs wie Lost Frequencies oder auch der ehemaligen DJ-Mag-Nummer-Eins Dimitri Vegas & Like Mike supportet. Nach einigen weiteren Singles auf Armin van Buurens Armada Music folgte schließlich der große Durchbruch mit der Neuauflage von „I Don’t Wanna Know“. Seither verzeichnet das Duo regelmäßig mehr als 400.000 Hörer auf Spotify und konnte seinen Bekanntheitsgrad über die Ländergrenze hinaus erheblich steigern. 

Featured Track (Werbung)

Hiding Your Love

Für die Follow-Up-Single „Hiding Your Love“ hat sich das Duo den britischen Singer/Songwriter Tudor mit an Bord geholt. Die erste Strophe wird mit sanften Synths und den hervorragend dazu passenden Vocals von Tudor eingeleitet. Der nahtlos anschließende Drop kombiniert moderne Slap House-Elemente mit der warmen Klangwelt des Melodic House. Zu Beginn der zweiten Strophe wird der an den Slap House angelehnte Beat zunächst beibehalten, ehe er im Build-Up den warmen Synths der ersten Strophe weicht. Der zweite Drop wartet dann mit einer kleinen Variation auf, die eine willkommene Abwechslung darstellt.

Fazit: Mit „Hiding Your Love“ konnten Silience erneut beweisen, dass sie ein Händchen für die sommerliche Mischung aus Deep- und Melodic House haben. Die Vocals passen ebenfalls sehr gut zum Instrumental, das Hit-Element wie bei „I Don’t Wanna Know“ hat uns aber etwas gefehlt. Ansonsten ist die neue Nummer allerdings eine sehr solide Produktion für garantiertes Sommer-Feeling!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Osswald

Mein Name ist Manuel Osswald. Ich wurde am 4. Juli 2000 geboren und bin seit meiner Geburt an blind. Dies jedoch hindert mich nicht daran, die Leidenschaft an elektronischer Tanzmusik zu haben. Und so bin ich auch zu Dance-Charts.de gekommen, da ich meine Leidenschaft mit anderen, mit euch teilen möchte! Die Leidenschaft zur elektronischen Musik hatte ich schon im Kindesalter, wo andere noch Kinder-Lieder hörten. Lieblings-Richtungen: Commercial (Charts & House/Electro), Electro, Electro-House, House, etwas Techno/Tech House und Eurodance.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version