Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


11
Mär
2016

TWOLOUD auf dem Label Calvin Harris'

Sonic One - Punk! (twoloud Remix)

Die Jungs von TWOLOUD hauen derzeit einen Track nach dem anderen raus. Nun steht schon wieder ein neues Release von dem Duo an. Sie remixten Sonic Ones Track “Punk!“. Dieser Remix erscheint nun auf dem Spinnin'-Records-Imprint von Calvin Harris, Fly Eye Records. Veröffentlicht wurde dieser TWOLOUD Remix bereits am 07. März exklusiv bei Beatport. Die bisherigen Reaktionen auf diesen Remix scheinen durchaus gemischt zu sein.


Sonic One, TWOLOUD

Sonic One ist eigentlich ein recht unbekannter Name. Bisher gab es nur zwei Veröffentlichungen und beide waren Kollaborationen mit TWOLOUD. Man kann also vermuten, das Sonic One irgendwas mit TWOLOUD zu tun hat. Der erste Track namens “The Drums“ war eine sehr fette Bigroom-Produktion, der zweite Track ist dieses Release. Die schiere Menge an neuen TWOLOUD-Veröffentlichungen ist einfach beeindruckend. Gefühlt veröffentlichen sie jeden Monat mindestens einen Track. TWOLOUD scheinen den größten Teil ihrer Zeit in ihrem Studio zu verbringen. Die Veröffentlichungen werden dabei auch regelmäßig auf großen Labeln wie Doorn Records, Revealed Recordings oder auch Fly Eye Records veröffentlicht. Sogar so qualitativ hochwertige Ausreißer wie “Objectif“ gibt es, die dann über Steve Angellos Label Size Records veröffentlicht werden. Damit sind TWOLOUD das wahrscheinlich variantenreichste Duo in der elektronischen Musikszene. Auch für ihr eigenes Label Playbox Music läuft es aktuell richtig gut.


TWOLOUD wieder einmal mit neuem Sound

Der Sound von TWOLOUD ist bei diesem Release wieder einmal komplett rotiert. Während ihre letzte Single “Affected“ sehr stark vom Future-House-Sound inspiriert war, gibt es hier eine komplette Kehrtwende hin zu einer Art Bass House. Allerdings ist der Mixdown bei “Punk!“ lange nicht so laut wie bei anderen Bass-House-Tracks. Auch das Sounddesign ist nur sehr vage an das Genre angelehnt. Einen großen Teil der Sounds beziehen sie noch immer aus dem Future House. Das ergibt natürlich einen ungewöhnlich frischen Sound, der, wie es scheint, einigen Leuten nicht ganz so gut gefällt. TWOLOUD sind mit ihren Bigroom-Produktionen bekannt geworden. Fans, die das Duo mit diesem Sound kennengelernt haben, müssen sich natürlich erstmal umgewöhnen. Vielleicht können einige Leute auch einfach nicht besonders viel mit diesem Sound anfangen. Wie auch immer, der TWOLOUD Remix zu “Punk!“ kann definitiv in einigen Punkten überzeugen.

Sonic One - Punk! (twoloud Remix)

 

Fazit: TWOLOUD liefern wieder einmal einen richtig guten Track ab. Man bekommt hier eine durchaus solide Nummer, die ohne Frage durch ihr variantenreiches Sounddesign überraschen kann.

 

 



Mehr zum Thema: Sonic One twoloud
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version