Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


26
Mai
2016

Produziert von unter anderem Kygo

Fifth Harmony - 7/27 » [Album + Tracklist]

Fifth Harmony - 7/27 » [Album + Tracklist]

4x Platin, 5x Gold, Platz 7 in Deutschland, Platz 5 in den USA und Platz 2 in Großbritannien… die Single “Work From Home“ von der amerikanischen Girlgroup ging international so richtig durch die Decke. Nach “Worth It“ war das schon der zweite Riesenerfolg. Die Girlgroup, bestehend aus Karla, Normani, Lauren, Allyson und Dinah, macht sich seit dem letzten Jahr einen großen Namen. Im Januar 2015 erschien ihr ersten Studio-Album “Reflection“, das Platz 5 in den vereinigten Staaten erreichte. Am 27. Mai 2016 folgt ihr nächstes Studio-Album namens “7/27“ und das soll auch international erfolgreich sein, jetzt wo sie sich so einen großen Namen geschaffen haben. Welche Songs schon veröffentlicht wurden und welche Produzenten die Finger im Spiel hatten, erfahrt Ihr bei uns. Jetzt werft erstmal einen Blick auf die Tracklist!


Tracklist: Fifth Harmony - 7/27 [Album]

01. That’s My Girl
02. Work From Home (feat. Ty Dolla $ign)
03. The Life
04. Write On Me
05. I Lied
06. All In My Head (Flex) (feat. Fatty Wap)
07. Squeeze
08. Gonna Get Better
09. Scared Of Happy
10. Not That Kinda Girl (feat. Missy Elliott)


Abwechselungsreiche Pop-Nummern

Auf der Tracklist befinden sich zehn brandaktuelle Tracks der Girlgroup. Die erste Single trägt den Titel “That’s My Girl“ und wurde bislang noch nicht veröffentlicht. Die Single wird voraussichtlich in Richtung Standard-Pop gehen und wurde von dem deutschen Produzenten Lukas Loules produziert. Die zweite Single haben wir bereits angesprochen und werdet ihr alle kennen. Zu der “Work From Home“ muss man kaum noch etwas sagen, außer dass die Nummer von dem EDM-Star DallasK produziert wurde. Die dritte Nummer “The Life“ wurde als Promotion-Single bereits am 24. März veröffentlicht und auch von unserem deutschen Produzenten Loules produziert. Die vierte Single ist wohl die beste Nummer, die es auf dem Album geben wird. Sie lautet “Write On Me“ und jetzt kommt die Überraschung: Sie wurde von Kygo produziert und das hört man auch! Mit dieser Nummer entsteht eine Menge Sommerfeeling. Wenn ihr mehr wissen wollt, klickt euch in unseren Artikel hier.

Die fünfte Single “I Lied“ ist noch nicht bekannt, doch klingt das Produzententeam dahinter sehr vielversprechend. Die Nummer haben nämlich die Produzenten von der aktuellen Jason Derulo “If It Ain’t Love“, Alvaro Solers Mega-Hit “El Mismo Sol“ oder Chris Browns “Fine By Me“ zusammengestellt. Die sechste Single “All In My Head (Flex)“ mit Fatty Wap wird am 31. Mai erscheinen und ist somit die vierte Auskopplung von dem Album. Die restlichen Songs “Squeeze“, “Gonna Get Better“, “Scared Of Happy“ und Not That Kinda Girl” sind noch völlig offen. Da werden wir uns überraschen lassen müssen!

 

Fazit: Das neue Album von Fifth Harmony “7/27“ wird allem Anschein nach ein sehr gutes Album. Die Band hat sich gute Produzenten ins Studio geholt und liefert eine gute Mischung ab. Am 27. Mai werden wir das Album dann endlich bewundern können. Bis dahin werden wir uns mit den großartigen Singles “Work From Home“, “The Life“ und “Write On Me“ hintun. Eine sehr vielversprechende Tracklist mit bekannten Produzenten!

 

 



Mehr zum Thema: Fifth Harmony
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version