Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Anzeige

Zukünftiger Hit

Musikvideo » Maroon 5 feat. Kendrick Lamar - Don’t Wanna Know

Die Jungs von Maroon 5 melden sich mit einem neuen potenziellen Hit zurück. Dieses Mal bekommen sie Unterstützung vom amerikanischen Rapper und Songwriter Kendrick Lamar. Die Nummer heißt „Don’t Wanna Know“, läuft momentan in den Radios und Clubs an und fängt außerdem an, in den Shazamcharts zu steigen. Wir möchten Euch diesen Song nun vorstellen und verraten, warum der Titel ein absoluter Geheimtipp zum Ende des Jahres ist.


Don’t Wanna Know

Maroon 5 gehören zu den absoluten Weltstars der Popszene. Die Jungs können auf etliche Erfolge zurückblicken und haben die Vitrine mit Auszeichnungen vollgefüllt. Adam Levine ist das Gesicht der Band und der Frauenschwarm schlechthin. Dass sie sich dem aktuellen Trend anpassen, war eigentlich nur noch eine Frage der Zeit. Mit der „Don’t Wanna Know“ kommt eine kleiner Hauch von Elektronik in das Hause Maroon 5. Die Nummer ist sehr tanzbar und hat leichte Elemente von Tropical House inne.

Der Vocalpart von Kendrick Lamar ist zwar sehr kurz, passt aber wunderbar in den grouvigen Song und verleiht dem ganzen das gewisse Etwas. Die Melodie bleibt im Ohr hängen und kann für einen riesen Ohrwurm sorgen. Bei diesem Track möchte man händeringend den Sommer zurück und bekommt den Wunsch nach 30 Grad, Sonne und Strand.

Die gefühlvollen Stimmen von Frontmann Adam Levine und Rapper Kendrick Lamar in Kombination mit lässigen Beats und kleineren elektronischen Parts könnten hier eine riesen Hit ins Rennen geschmissen haben. Wie sich der Song in den nächsten Wochen entwickeln wird bleibt abzuwarten, und wird spannend zu verfolgen sein.

Maroon 5 - Don’t Wanna Know

 

Fazit: „Maroon 5 feat. Kendrick Lamar - Don’t Wanna Know“ kann sehr viel und ist stilistisch mal etwas Anderes. Das sie sich den Rapper Kendrick Lamar mit ins Boot geholt haben, war sicherlich kein Fehler und könnte für noch mehr Aufmerksamkeit sorgen. Im Gesamtpaket eine sehr lässige Nummer in die es sich reinzuhören lohnt!

 

 

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
The Alien Brainchild Project - Sunrise at the Beach
DJ Promotion |
The Alien Brainchild Project präsentiert:
MS Project - Nothing’s gonna stop us 2K17
DJ Promotion |
Modern Romantics Productions Sarl präs.:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares