Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Bambusschwert

Musikvideo » Curbi - Shinai

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Musikvideo » Curbi - Shinai"Shinai" von Curbi

Tobias Paul Curwen-Bingley alias Curbi zählt zu den jungen, aufstrebenden Talenten bei Spinnin' Records. Sie können sich dort musikalisch entfalten und auch mal experimentieren. Und genau das macht Curbi bei seiner neuen Single "Shinai", die samt offiziellem Musikvideo nun an den Start gegangen ist.


"Shinai" - technoider Electro-House

Dass der britische DJ und Produzent ein vielseitiger Musik ist, hat er in der Vergangenheit mehrfach bewiesen. Mit "Discharge" gelang ihm der internationale Durchbruch. Es folgten zahlreiche Veröffentlichungen, die sich oftmals gravierend in ihrem Style unterschieden. Bei der "Shinai" mischt Curbi Future House mit Techno und verlässt weitestgehend die Pfade des Kommerzes.

 

 

Mit einer Spur asiatischen Sounds garniert Curbi seine "Shinai", die im Video auch eben dieses Thema aufgreift. "Shinai" ist das japanische Wort für "Bambusschwert". Ein Waffe, mit der beim Kendō gekämpft wird. Kommen wir aber zur Musik: In seinen Breakparts ist der Track fast schon klassischer EDM. Arpeggios, eine Melodie und alles mit warmen Pads unterlegt - hier wird das Rad nicht neu erfunden. 

Anders sieht das im Mainpart aus. Sobald der Drop erklingt, bewegen wir uns in einem Genre-Crossover aus Techno, Tek-House und Bass-House. Die 16tel Bassline enthält sogar Anleihen aus dem Psy-Trance. Klingt alles ungemein spannend und frisch. Allerdings ist das eher weniger für die norddeutsche Dorfdisco geeignet; vielmehr ist es ein nettes DJ-Tool. 

 

Fazit: Mit der "Curbi - Shinai" veröffentlicht Curbi einen feinen Club-Track, der vor allen durch seine kommerzielle Art und Weise heraussticht. Mit einem extrem guten Musikvideo im Gepäck wird der Titel einige Wochen in der einen oder anderen DJ-Playlist auftauchen - große Sprünge wird der Titel allerdings nicht machen. Dafür ist die Produktion, wenngleich sie sehr gut ausgeführt ist, zu sehr Nische. Liebhaberstück!

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andrew Spencer - Be Mine
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Curtis Walsh - Perfect Rain (Trial & Error Remix)
DJ Promotion |
Paragon Records präsentiert:
David Eye - Viola EP
DJ Promotion |
Plusfaktor präsentiert:
Dune & Loona - Turn the Tide
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Speed Master DJ - Come Around
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Housefly - Be With You
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares