Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Cover des Milli Vanilli-Hits aus 1988

Musikvideo » Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Alex Zind Girl You Know It´s True 2.0"Girl You Know It´s True 2.0" von Alex Zind feat. Darnell TheArtist.

Seit einigen Wochen haben wir "Girl You Know It´s True 2.0" bei uns in der DJ-Promotion. In den DANCE-CHARTS TOP 100 konnte sich der Titel daraufhin sehr gut platzieren. Nun gibt es ein offizielles Musikvideo zur Single. Grund genug für uns, euch den Track noch einmal ans Herz zu legen. Die Coverversion des Milli Vanilli Hits aus dem Jahr 1988 verbindet Elemente des Originals mit modernem Dance-Pop-Sound.


Girl You Know it's True 2.0

Im Sommer 1988 veröffentlichten Milli Vanilli ihren Song "Girl You Know It's True". Der Track avancierte schnell zum großen Hit: Platz 1 in Spanien, Österreich und Deutschland, Platz 3 in England, Platz 2 in in den USA. Die weitere Geschichte von Milli Vanilli ist bekannt; der Acts flog als Fake auf. Fab Morvan und Rob Pilatus haben nie die Songs selber gesungen. Alles ein riesen Schwindel seitens Frank Farians. Dass die Milli-Vanilli-Produktionen dennoch massive Ohrwürmer sind, kann man nicht abstreiten. Heute existieren zahlreiche Coverversionen der Band. "Girl You Know it's True 2.0" von Alex Zind feat. Darnell TheArtist ist die Aktuellste.

Bei "Girl You Know it's True 2.0" bleibt der Flair des Original aus den 80er in weiten Teilen erhalten. Pop bleibt das Fundament, auf dem der Track aufgebaut ist. Der Beat ist jetzt straight 4 to the floor und schneller in seinem Tempo. Gitarren garnieren das Arrangement und die Stimme vom US-amerikanischen Sänger Darnell TheArtist führt durch den Song. Das macht er so gut, dass man meinen könnte, er hätte schon Ende der 80er das Original gesungen. Einzig die Female-Vocals finden in den Neuauflage von Alex Zind nicht statt. Sie vermisst man allerdings auch nicht. Im gesamten eine hervorragend gut gemachte Produktion, die Alex Zind hier abliefert.

Fazit: Der Commercial-House Track ist eine gelungene Coverversion des Milli Vanilli-Hits aus dem Jahr 1988. Mit einem coolen Musikvideo im Gepäck ist der Track aktuell dabei, die Playlisten der DJs zu erobern. Wer eine tanzbares und cooles Remake des Originals sucht, wird hier definitiv fündig.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Anstandslos & Durchgeknallt ft. Georg Stengel - Holterdiepolter
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Alex Woldrich & KateNiss feat. AZ - This is the World (TITW)
DJ Promotion |
Groove Gold präsentiert:
Uplink & J.J.Hansen - It Ain't Right
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
Angel Flukes & SOS Project - No Games
DJ Promotion |
SOS PROJECT PRODUCTIONS präsentiert:
G-Lati & Mellons feat. Diany - Body N‘ Soul
DJ Promotion |
XWaveZ präsentiert:
Andrew Spencer - Be Mine
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares