Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Pop-Reggaeton

Musikvideo » Enrique Iglesias feat. Bad Bunny - EL BAÑO

Enrique Iglesias - EL BAÑO ft. Bad Bunny"EL BAÑO" von Enrique Iglesias feat. Bad Bunny.

Enrique Iglesias hat die erste Single 2018 veröffentlicht. "EL BAÑO" erschien am 12. Januar und geht mit einem Bad-Bunny-Feature an den Start. Der Titel wandelt voll und ganz auf den stilistischen Spuren einer "Duele el corazón" sowie "Súbeme la Radio" - die letzten großen Hits des spanischen Popmusikers Enrique Iglesias. "EL BAÑO" konnte schon nach wenigen Tagen knapp 50 Mio. Plays auf YouTube verzeichnen. Das sieht vielversprechend aus. Man darf auf die Chartperformance der Pop-Nummer in den kommenden Wochen und Monaten gespannt sein.


EL BAÑO

Der spanische Pop-Song mit den starken Reggae-Elementen ist ein klassischer Enrique-Iglesias-Song. Einprägsame Strophe und ein Ohrwurm-Refrain. Das Fundament bildet ein typischer Reggaeton-Beat, wie man ihn aus zahlreichen Genre-Vertretern wie beispielsweise "Despacito" kennt. Mit Bad Bunny hat sich der frischgebackene Vater von Zwillingen - Enrique Iglesias und Freundin Anna Kournikova sind seit 2001 zusammen - einen bekannten Puertoricaner ins Boot geholt, der ihn bei "EL BAÑO" tatkräftig unterstützt.

"EL BAÑO" heißt auf Deutsch "Das Bad". Als Quelle seiner Inspiration gibt Enrique Iglesias die Geburt seiner Kinder an. Er sei direkt ins Studio gegangen und habe den Song geschrieben und produziert. Das Video zum Song, das übrigens in der Co-Regie von Iglesias entstanden ist, greift das Thema in beeindruckenden Bildern auf.

Rapper Bad Bunn bekommt seinen Einsatz im C-Part von "EL BAÑO". Er verleiht dem Pop-Song eine Black-Music-Würze und trägt dazu bei, dass er eine weitere Hit-Zutat bekommt. Es ist durchaus möglich, dass die neue Single von Enrique Iglesias bald aus den oberen Regionen der nationalen und internationalen Charts grüßen wird. Ist die Produktion doch genau so stark wie "Súbeme la radio" bzw. "Duele el corazón", die in Deutschland Platz 15 respektive 13 erreichten?

Fazit: "EL BAÑO" von Enrique Iglesias und Rapper Bad Bunny setzt auf das bewährte Pop-Reggaeton-Schema, das vor allen im latein-amerikanischen Länder überaus erfolgreich ist. Schon nach wenigen Tagen verzeichnet das Video zur Single viele Millionen YouTube-Klicks. Das riecht nach einem großen Erfolg für den spanischen Sänger.


 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Marq Aurel X Rayman Rave & Maureen Sky Jones - Whats Wrong With You
DJ Promotion |
XWAVEZ präsentiert:
TbO & Vega - Across The Sky
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Mike Frank - Ohne Dich
DJ Promotion |
Starhunter präsentiert:
B.Infinite & Chris Cowley - Bad Girl [Remixes]
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt feat. Ian Simmons - Merci Au Revoir
DJ Promotion |
Nitron / SONY präsentieren:
Semitoo - One Kiss
DJ Promotion |
High Five Records präsentiert:
Bravo Hits Vol. 100
Bravo 100 Hits
Future Trance 83
Future Trance 83
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Kontor 77
Club Sounds 84
Club Sounds 84
Mobile Version
0
Shares