Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Sounds United präsentiert:

Neu in der DJ-Promo: Jason Parker - Hey Sound

(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

Jason Parker - Hey Sound"Hey Sound" von Jason Parker.

Jason Parker ist in der Club-Szene schon lange kein Unbekannter mehr und all seine Singles waren wochenlang auch hoch platziert bei dance-charts.de . “ Nightshift” schaffte sogar ein komplettes Jahr und seine “ Return To Innocence “ ist auch bereits seit 22 Wochen gelistet.

Es waren alles reload versions bekannter Club-Hits der 80s und 90s denen Jason seinen ganz besonderen Producer-Stempel aufdrückte.

Mit “ Hey Sound “ geht er diesmal einen außergewöhnlichen Schritt, denn es ist keine Cover-Version, sondern ein Song aus eigener Composer-Küche. Doch es ist auch hierbei eine melodische Bigroom-Nummer wie man es von Jason Parker gewohnt ist .


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Rainer · Vor 2 Jahren
    Eine von tausenden Eurodisco - Nummern! Braucht niemand.
Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify