Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Ultra Music Festival 2018

Willkommen zurück! Swedish House Mafia

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Swedish House Mafia - Ultra 2018Swedish House Mafia beim Ultra Music Festival 2018

Wow! Der Hype wurde real. Die Swedish House Mafia feierten ihre Reunion beim Ultra Music Festival 2018. Axwell, Ingrosso und Steve Angello nach fünf Jahren wieder gemeinsam auf der Bühne. Und sie spielten ein wahnsinnig gutes Set. Vielleicht das Beste vom gesamten Festival.


"We are Swedish House Mafia for life this time"

Kurz vor 4 Uhr stieg die Zahl der Zuschauer im Stream rasant an. Nach einem Bühnenumbau ging es dann los. Mit einem imposanten Intro der "Miami 2 Ibiza" startete das Set der Swedish House Mafia. Es folgten alle großen Hits des Trios: "Greyhound", "Leave the World Behind", "Antidote", "Don't You Worry Child" oder auch "One". Spätestens bei "Save The World" hatte man Tränen in den Augen. Wahnsinn!

Bis auf zwei IDs von Steve Angello, gab es keine neue SHM-Single zu hören. Macht aber nichts. Das Set war dennoch der Hammer! Hier geht es zur vollständigen Tracklist. Das Swedish House Mafia Set beim Ultra Festival 2018 endete nach genau einer Stunde mit den Worten Axwells: "We are Swedish House Mafia for life this time".

Einziger Wermutstropfen: Der offizielle Stream bestand nur aus einer einzigen, totalen Kameraeinstellung. Axwell, Ingrosso und Angello waren daher kaum zu erkennen. Schnell wurden Rufe nach "Fake" im Stream-Chat laut. Natürlich waren die drei Schweden live on stage. Warum allerdings auf aufwendige Kameraeinstellungen - wie bei allen anderen Acts - verzichtet wurde, ist aktuell noch unklar. Wir konnten ein paar Minuten direkt vor der Bühne filmen. Leider war das Netz so schlecht, dass die Video-Qualität nicht sehr berauschend ist.
 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Nikkx · Vor 6 Monaten
    Hier wird wieder etwas gefeiert was einfach nur aus dem Keller geholt wurde!
    Nur Tracks die vor Jahren schon ausgedreht wurden. Warum ist der Hype so groß?
    Und paar ID’s von Steve, die aber auch nicht mehr aktuell sind.

    grosse Show keine Frage! Absolut top
    aber ein Hype? Wer kann das erklären?
    • This commment is unpublished.
      Pascal · Vor 5 Monaten
      Einpaar ID‘s von Steve, vonwegen nicht mehr aktuell. Das wären sonst die Tracks die auf seinem neuen Album erscheinen. Warum der Hype so gross ist? Weil die Bosse noch einige der wenigen sind die ihre Songs selber produzieren, Talente sind und mit diesen einen „alten“ Songs ein Stück weit die elektronische Musikszene geprägt haben. Darum ein Hype!

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Broken Back & Klingande - Wonders
DJ Promotion |
Ultra Music / Sony präsentieren:
DNAS feat. The Mongol Project - Everybody
DJ Promotion |
PartyPoint präsentiert:
BlackBonez - Freaky
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Armin K Project - Crazy People
DJ Promotion |
Pamusound Records präsentiert:
Tosch feat. Christina - Somewhere Over The Rainbow 2k18
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Sunny Marleen - So Many Faces
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares