Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Neuauflage des Dance-Klassikers

Duck Sauce - Barbra Streisand (Sound Of Legend Rework)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Duck Sauce - Barbra Streisand (Sound Of Legend Rework)"Barbra Streisand" von Duck Sauce im Sound Of Legend Rework.

Als das US-amerikanisch-kanadische DJ-Duo Duck Sauce 2010 den Track "Barbra Streisand" veröffentlichte, konnten sie nicht ahnen einen weltweiten Hit an den Start gebracht zu haben. Knapp neun Jahre später hat Sound Of Legend den Klassiker einer Frischzellenkur unterzogen und die Bearbeitung als Free Download online gestellt. DJs und Fans guter Musik dürfen sich gerne den Track einmal anhören - er kann was. Aus diesem Grund möchten wie euch "Barbra Streisand" im Sound Of Legend Rework an dieser Stelle gerne näher vorstellen.


Barbra Streisand (Sound Of Legend Rework)

Duck Sauce - dahinter verbergen sich die Star-DJs Armand Van Helden (USA) und A-Trak (Kanada). 2009 gründete sich der Act und 2010 folgte gleich mit der zweiten Single ein internationaler Chart-Hit. "Barbra Streisand" ging auf Platz 3 in Deutschland und England, Platz 1 in Holland, Österreich, Belgien und der Schweiz. Der Song wurde für einen Grammy nominiert (Beste Dance Produktion) und basiert auf einem Sample von Boney M. ("Gotta Go Home") aus dem Jahr 1979. Zach, der Mann hinter dem französischen Dance-Projekt Sound of Legend hat sich nun dieses Thema rausgesucht und einem Edit unterzogen. Cover-Versionen liegen dem Mann. Mit "Blue" hatte er 2016 einen großen Hit. Aber auch "Push The Feeling On", "Inifinity", "Komodo" und "What a Feeling...Flashdance" waren enorm erfolgreich. Nun hat er sein Rework zur "Barbra Streisand" als Free Download zur Verfügung gestellt.

Im Kern bleibt der Song aus dem Jahr 2010 unberührt. Es sind eher Detail-Veränderungen, die Sound Of Legend hier vorgenommen hat. Ein paar Effekte hier und da, ein Crescendo vor dem Drop und Flanger-Effekte an manchen Stellen. Im Drop vernehmen wir die größte Änderung: eine komplett neue Bassline spielt unter dem Playback. Sie ist im Brazilian Bass Style gehalten (Hugel lässt grüßen) und sorgt für mehr Drive als im fast 10 Jahre alten Original von Duck Sauce. An einigen Stellen erklingt noch ein zusätzlicher Synth; das wars dann aber auch schon. Hier wurde mit Fingerspitzengefühl gearbeitet. Das Ergebnis kann sich hören lassen.

Fazit: "Barbra Streisand" von Duck Sauce im Sound Of Legend Rework dürfte besonders für DJs interessant sein, die den Titel gerne mal wieder spielen möchten. Mit der neuen Bassline im Drop erhält der Track ein frisches Update. Genau richtig für die Peaktime im Club.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Alex Zind - Hypontize Me
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Alex Megane - Come Back (If You Still Love Me)
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Tarmo & Stephano Prunebelli - Lost
DJ Promotion |
Starmode prsentiert:
Anna Chiara - Do it All Night
DJ Promotion |
Trak Music präsentiert
Topic - Let's Rave
DJ Promotion |
Universal Music präsentiert:
Deepaim - On the Edge
DJ Promotion |
Jambacco Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares