Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Future House Remix

Sound Of Legend - Tell Me Why (Keanu Silva Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Sound Of Legend - Tell Me Why (Keanu Silva Remix)"Tell Me Why" von Sound Of Legend im Keanu Silva Remix.

Anfang Februar erschien “Tell Me Why“ von Sound Of Legend (wir berichteten). Nun folgte das offizielle Remix-Bundle zum Song. Neben dem Extended, Festival und Progressive Mix erschienen Remixe vom Franzosen Siks und dem deutschen Produzenten Keanu Silva. Letzterer hat uns so gut gefallen, dass wir ihn euch im Folgenden genauer vorstellen möchten.


Remix mit Wurzeln in den 80er Jahren

Doch zuvor kommen wir jedoch zur Vorstellung der Interpreten und den Wurzeln des Tracks, die schon über 30 Jahre in der Vergangenheit liegen. Sound Of Legend ist ein aus Frankreich stammendes Produzenten-Trio. Repräsentiert wird das Trio lediglich durch Zach, der sich bei Auftritten jedoch immer hinter einer Maske versteckt. Cover-Versionen von Klassikern sind die Spezialität der drei Musiker. Einen neuen Anstrich bekamen von ihnen bereits etliche Tracks unter anderem "Blue", "Push The Feeling On", "Inifinity", "Komodo" und "What a Feeling...Flashdance". So war auch “Tell Me Why“ ein Cover zum gleichnamigen Track von Steve Angello und Axwell. Das Lied erschien 2006 noch vor der Zeit der Swedish House Mafia. Aber auch schon der Club-Hit, der beiden Star-Produzenten entstand aus zwei anderen Nummern. Und zwar aus "Why?" und "Smalltown Boy" aus dem 1984 von der Band Bronski Beat releastem Album “The Age of Consent“. Keanu Silva der jetzt den Remix zum Cover produzierte, machte zuletzt mit seiner Kollaboration “Oh Yes“ mit Laidback Luke auf sich aufmerksam. Eine halbe Millionen Streams auf Spotify hat die Nummer seit ihrer Veröffentlichung schon generiert. Doch vor allem das Don Diablo Edit zu “King Of My Castle“ konnte begeistern und wurde auf Spotify schon jetzt an die 12 Millionen Mal gestreamt.

Die Jungs von Sound Of Legend haben im Cover die wichtigen Elemente des Originals behalten. Die Vocals unterscheiden sich nur in geringem Maße vom Original. Im Remix ist dies auch nicht anders. Die Hookline und auch das markante Drumming aus dem Cover sind sofort wieder zu erkennen. Der Mix ist jedoch mit einem für Keanu Silva typischen Future House Drop ausgestattet. Und auch sonst ist die Handschrift vom deutschen Produzenten klar zu erkennen. Der Remix bietet eine gute Abwechslung zum Cover des Klassikers und kann auch zuvor im Aufbau auf eine ganz andere Weise als das Cover glänzen.

Fazit: Durch den Remix bekommt der Klassiker einen weiteren neuen Anstrich. Wem aber auch diese Version der Hymne nicht gefällt, der kann sich bestimmt für einen der anderen Remixe begeistern und sollte in jene unbedingt hineinhören. Wir freuen uns auf weiteres von allen vier Musikern. Weiter so!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
MS PROJECT & Michael Scholz - Make My Day
DJ Promotion |
Modern Romantics Productions präsentiert:
Marc Hirschvogel - Nightfaring
DJ Promotion |
SoundDive präsentiert:
Roberto Bates feat. Malberg - Killer
DJ Promotion |
bgRECORDS präsentiert:
Pengwin & Lyonbrotherz feat. Jay Vallée - Heartstrings
DJ Promotion |
League of Lyons präsentiert:
André Schlüter - Explore Me
DJ Promotion |
NorwaySounds präsentiert:
Manuel Bayer feat. Stella von Lingen - Summer Bells
DJ Promotion |
Daisy Dans Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares