Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Dance-Vibes aus Russland

EDM aus Russland: 'Swanky Tunes - Virus'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Swanky Tunes - Virus"Virus" von Swanky Tunes.

Am 01. Februar erschien die zweite Nummer des Jahres von Swanky Tunes. Der Track mit dem Namen “Virus“ ist auch gleichzeitig ihre erste Veröffentlichung auf Protocol Recordings. Ob uns neuste Lied des Trios überzeugen kann, klären wir im Folgenden.


Einprägsame Melodie und Vocals mit klarer Message

Das Trio ist schon lange nicht mehr unbekannt. Es veröffentlichte bereits Songs auf den verschiedensten Labels, wie unter anderem Ultra Records, Armada Records, Size und auch Spinnin‘ Records. Nun erschien ihr neuster Song auf Protocol Recordings, dem Label von Star-DJ Nicky Romero. 2016 war das Trio auf dem Höhepunkt ihrer bisherigen Karriere, sie schafften es in dem Jahr auf Platz 27 des DJ Mags Top 100 Votings, der besten DJs weltweit. Ihre Nummern “Til The End“ und Far From Home“ wurden bis jetzt über elf und bzw. sogar über zwölf Millionen Mal auf Spotify gestreamt. Das russische Trio arbeitete bereits mit R3HAB, Tiesto und auch Kaskade zusammen. Wenn die Produzenten sich gerade nicht im Studio befinden oder mit ihrem eigenen Label Showland beschäftigt sind, kann man die Jungs meist auf den großen Bühnen dieser Welt, wie dem Ultra Music Festival, dem Tomorrowland oder auch dem Electric Zoo, finden.

Nach einem kurzen Intro startet der Track. Anschließend baut sich “Virus“ ziemlich schnell auf und kommt zum eher ruhigen Drop, der jedoch sehr gut tanzbar ist. Auch während des Drops ist immer wieder Gesang zuhören. Der Track liefert fröhliche, gepitchte Vocals in Kombination mit einprägsamen, federnden Melodien. Vocals, wie “we are originals and nothing can divide us“ geben ein hoffnungsvolle, inspirierende Message an die Hörer. Sie zeigen den Zusammenhalt der Jungs. Auch die Topline “we are invincible spreading like a virus“ bleibt im Ohr und macht die Message der Russen noch klarer. Einzuordnen ist “Virus“ irgendwo zwischen Dance-Pop und House.

Fazit: Das russische Trio bietet uns mit ihrer ersten Veröffentlichung auf Protocol Recordings starke Dance-Vibes. “Virus“ gehört in die Spotify-Playlist aller Dance-Pop und House Liebhaber. Wir freuen uns auf mehr von den Produzenten und hoffen, dass sie wieder an ihre alten Erfolge anknüpfen können.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Brian Ferris - Sunshine
DJ Promotion |
Nastytunez präsentiert:
Slykes & Butch - Forever
DJ Promotion |
Reversed Music präsentiert:
Dieter Bohlen - Brother Louie (Stereoact Remix)
DJ Promotion |
Sony Music präsentiert:
E.M.C.K. - L´Machine
DJ Promotion |
BeXX Records präsentiert:
Project Blue Sun - Dime Si Tu
DJ Promotion |
Groove Ya / Drizzly Music präsentiert:
Andrew Spencer - Uh la la la
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares