Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Groovige Electro House-Nummer

Banger: 'Notalike - Down Low'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Notalike - Down Low"Down Low" von Notalike.

Notalike ist ein talentiertes DJ-Duo aus Italien, welches 2017 gegründet wurde. Nachdem sie schon mehrere Releases auf Hardwells Label “Revealed Recordings“ und auf Dannics Label “Fonk Recordings“ hatten, melden sie sich nun auf  “Panthers Groove“ zurück. 


Notalike

Bestehen tun Notalike aus den beiden Freunden Matteo und Pietro aus der norditalienischen Region Piemont. Bereits vor der eigentlichen Gründung veröffentlichten die beiden schon Singles zusammen. Zuerst kam die Single “Lifter“ als Free Download und ohne Label raus.  Als zweite Single kam “Obession“ auf “Fonk Recordings“, welche von dem damals schon bekannten Duo Dirty Ducks überarbeitet wurde. Die Single wurde unter anderen von Martin Garrix, Afrojack und  Hardwell supported. Nach der offiziellen Projektgründung debütierten sie 2018 auf dem Hardwell-Label “Revealed Recordings“ mit der Single "Do You Wanna (Micha Moor Edit)“. Auch diese Single wurde von DJ-Stars supported, darunter Tiesto, Hardwell, Sick Individuals und Fedde le Grand. Im Sommer 2018 veröffentlichten Notalike dann eine Popnummer womit sie ohne Hilfe eines Major-Labels den 5. Platz in den italienischen Viral Charts erreichen konnten.  Auch letztes Jahr folgten weitere Releases, hauptsächlich auf “Revealed Recordings“ und “Fonk“.

Down Low

Auch die neue Single von Notalike, “Down Low“  ist wieder auf einem Label erschienen, auf dem die beiden mittlerweile schon bekannt sind, bei “Panthers Groove“. Der Sound ist wie bei den meisten Singles des Projekts (außer die Popnummern) eine funky und groovige Electro House-Nummer, deren Stil gerade zu “ Panthers Groove“ extrem gut passt. “Down Low“  besitzt zwei verschiedene Drops, was die Single noch deutlich ausgewogener und hörbarer macht. Der erste Drop ist ein typischer Notalike-Drop, der durch eine bouncy Bassline unterstützt wird. Der zweite Drop enthält sowohl Elemente des Electro House als auch welche des Bass House, ist aber nicht weniger groovig unterwegs. Gerade bei zweiten Drop sind extrem viele Stile untereinander gemischt, was “Down Low“  insgesamt zu einer sehr spannenden Produktion macht.

Fazit: Notalike haben mit “Down Low“ eine Electro House-Nummer gemacht, die durch ihre zwei Drops und die Flexibilität darin, eine Top-Produktion geworden ist, die auf keiner Party fehlen sollte.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version