Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Das Klassentreffen der deutschen Musikszene

Mixcon 2020 Review

(Geschätzte Lesezeit: 3 - 5 Minuten)

Mixcon 2020Mixcon 2020 - Die Klangküche war auch dabei.

Am 28. & 29. Februar strömten erneut hunderte DJs, Produzenten und Musikbegeisterte aus ganz Deutschland und über die Grenzen hinaus nach München in die BMW Welt. Denn es war wieder Zeit für das Klassentreffen der deutschen Musikszene – Die Mixcon. Wir waren für euch vor Ort und zeigen euch was die Musikkonferenz alles zu bieten hat.


Top Location

Zum zweiten Mal in der BMW Welt und zum vierten Mal insgesamt fand die DJ-, Producer- und Musikkonferenz in München statt. Die Atmosphäre in der BMW Welt ist wohl einzigartig. Wenn man sich zwischen den neusten Auto Modellen und der modernen Architektur des riesigen Gebäudes über die aktuell relevantesten Musikthemen unterhält, bringt das so seinen ganz eigenen innovativen Charme mit sich.

Es werden Panels über die verschiedensten Themen angeboten. Egal ob man als Newcomer oder erfahrener Hase dabei ist, die Mixcon bietet für jeden etwas. In den diesjährigen Panels wurde unter anderem die Sicht von Festival Veranstaltern, Bookern, Label Chefs und natürlich auch Artists veranschaulicht und wichtiger Input für aufstrebende Künstler und Künstlerinnen geliefert. Die Speaker waren breit gefächert und zum Teil sogar internationaler Herkunft. Um einige kurz zu nennen: Hugel, Lovra, Boris Brechja, Mashup-Germany, Bernd Breiter (World Club Dome), Carry Wagner (Mysteryland), Joeysuki und viele weitere.


Die Mixcon - Deutschlands größte DJ & Producer Conference

Auch wenn die Mixcon sich jedes Jahr vergrößert und erweitert, bleibt die in München stattfindende Musik Konferenz sehr familiär. Denn wo sonst als vielleicht auf großen Festivals, treffen sich zahlreiche DJ Kollegen, Produzenten und Veranstalter auf einem Fleck. Für viele ist es ein jährliches Wiedersehen und Austauschen von Erfahrungen und Neuigkeiten. Nirgendwo anders als auf der Mixcon werden die Pläne für ein erfolgreiches Jahr 2020 geschmiedet.

Was hatte die Mixcon dieses Jahr zu bieten?

Im Vergleich zum letzten Jahr wurde eine große Ausstellungshalle hinzugebucht, welche die ganzen Technikneuheiten von Firmen wie Denon, Pioneer, Adam Audio und vielen weiteren beheimatete. Im letzten Jahr waren diese noch im Eingangsfoyer angesiedelt. Die neue Halle bot somit viel Platz, um ungestört Technik und DJ Equipment auszutesten und sich mit Herstellern und Händlern auszutauschen.

Den wichtigsten Teil der Mixcon machen die Panels & Conferences aus. Wieder einmal war eine große Bandbreite an Themen vertreten. Von Steuerrecht für DJs und der Arbeit der GEMA bis hin zu Booking und Festival Talks, wurde alles angeboten. Auch das immer stärker werdende Thema "Mental Health" wurde ausführlich beleuchtet.

Auch wir waren natürlich mit Dance-Charts am Start. Am Samstag stellte sich Die Klangküche auf der Rooftopstage live euren Fragen rund um die Themen Markenaufbau als DJ und Splice als Samplelieferant für Produktionen. Wer die Live Folge der Klangküche verpasst hat, kann sie natürlich hier ohne Probleme nachhören.

Auch für Produzenten hatte die Mixcon einiges zu bieten. Neben Masterclasses - unter anderem von House & Techno Legende Boris Brechja - gab es die heißbegehrten Auditions mit A&Rs von namenhaften Labels. Dort konnte man seine neuste Musik seinem Wunschlabel vorstellen und professionelles Feedback mit nach Hause nehmen. Im besten Fall bekam man sogar ein Labelrelease angeboten. 

Neben zahlreichen Panels, Auditions und Conferences dient die Mixcon vor allem dazu sich mit anderen Künstlern zu connecten. Man trifft alte Bekannte, mit denen man sich über neue Themen austauschen kann oder lernt neue interessante Persönlichkeiten kennen, mit denen man in Zukunft an spannenden Projekten arbeiten kann. Die Mixcon ist ein Sammelplatz Kreativschaffender und bietet somit den optimalen Ort für die Entstehung von neuen Ideen und Kooperationen.

Fazit: Die Mixcon richtet sich an alle DJs, Produzenten und Musikschaffende, die den nächsten Step in ihrer Laufbahn machen wollen. Egal ob blutiger Anfänger oder erfahrener Veteran, die Mixcon bietet für jeden die richtigen Möglichkeiten, um sich weiterzubilden und den nächsten Schritt nach vorne zu machen. Als Newcomer bekommst du einen ersten Einblick hinter die Kulissen des Musikbusinesses und erhältst wichtige Tipps, um in der Welt der DJs & Produzenten Fuß zu fassen. Als langjähriger DJ knüpfst du Kontakte zu DJ Kollegen, Veranstaltern sowie Bookern und schaffst dir neue Möglichkeiten. Auch als Musikproduzent oder sogar Sänger/Songwriter kommst du auf deine Kosten. Nicht nur kannst du wichtige neue Kontakte knüpfen, sondern sogar deinen Idolen oder Label Chefs deine neusten Musikstücke vorspielen. So erhältst du wichtiges Feedback, um dich weiter zu verbessern oder landest mit etwas Glück sogar auf einem renommierten Musiklabel. Für uns ist die Mixcon aufgrund dessen zu einem echten Pflichtevent geworden, welches uns auch in in diesem Jahr voll und ganz begeistern konnte. Wer jetzt also schon ganz heiß auf die nächste Ausgabe der Mixcon geworden ist, kann sich auf mixcon-münchen.de die günstigen Blind Tickets für 2021 sichern!

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify