Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Retro-Pop-Hits auf Albumlänge

Dua Lipa – Future Nostalgia [Album Review]

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Dua Lipa – Future Nostalgia [Album Review]"Future Nostalgia" das neue Album von Dua Lipa.

Sie ist eine der ersten Künstlerinnen, die den Trend der 80er Retro-Welle ins Rollen brachte: Dua Lipa hat mit zeitgemäßen Hommagen, wie z.B. “Don’t Start Now“ und “Physical“ internationale Chartstürner gelandet. Ihr neues Album “Future Nostalgia“, welches am 27. März erschien, führt den Sound der bisherigen Single-Auskopplungen fort. Prominente Namen wie Stuart Price und Tove haben unter anderem an dem Longplayer mitgearbeitet. Was bieten die Songs: Nur echte Knüller oder auch Lückenfüller?


Einheitlicher Longplayer-Sound

Die Eröffnung durch den groovigen Titeltrack mit enormen Funkflair ist schon mal als äußerst gelungen zu betrachten, in der Dua Lipa die Strophen mit Sprechgesang füllt, ehe der einprägsame Refrain ertönt. Anschließend folgt der Smash-Hit “Don’t Start Now“, welcher als Nu Disco-Hymne berechtigterweise mehr als 620.000 Spotify-Plays bislang erreicht hat. Mit “Cool“ folgt eine charakteristische Midtempo-Nummer, die mehr durch ihren fetten Sound als durch die Komposition auffällt – Zeit zum Verschnaufen, bis die zweite Auskopplung erklingt: Mit tanzbaren Disco Pop-Beats, die an  die Hits von Olivia Newton-John und Donna Summer erinnern, und einem grandiosen Topline-Chorus gehört “Physical“ zu den absoluten Album-Highlights.

Das sommerliche “Levitating“ setzt den musikalischen Weg des Album-Openers fort, ehe das zunächst nur von Beat und Bassline begleitete “Pretty Please“ eine der unauffälligsten Nummern von “Future Nostalgia“ bilden. Dies macht “Hallucinate“ wieder wett, das sich dem aufbereitetem Disco-Sound der 2000er ala Kylie Minogue anschließt, aber damit gut ins Sound-Korsett der LP passt. Zeit für einen weiteren Favouriten, wenn “Love Again“ erklingt: Der Uptempo-Track zitiert White Towns “Your Woman” mit dem bekannten Streichsample (stammt ursprünglich aus den 30ern) und dürfte denjenigen gefallen, die auch “Don’t Start Now“ abfeiern. Diese Sound-Ekstase setzt die aktuelle Single “Break My Heart“ fort, die den INXS-Song “Need You Tonight“ ins Hier und Jetzt bringt. Das wird garantiert ein weiterer Hit! Das  leicht monoton wirkende “Good In Bed“ nimmt etwas Tempo heraus, ehe “Boys Will Be Boys“ als einzige waschechte Ballade mit Streichern und Kinderchor einen gelungenen Abschluss darstellt.

Fazit: Mit “Future Nostalgia“ liefert uns Dua Lipa nicht nur weitere Pop-Perlen mit 80er-Flair, die zum großen Teil auch als Singles funktionieren könnten, sondern auch etwas, was in Spotify-Zeiten immer seltener gelingt: Ein fantastisches, kurzweiliges Album mit einem ganzheitlichen Sound. Mit zweiteiligen Refrains, ausgereiften Melodien, detailverliebten Arrangements und Dua Lipas unverkennbarem, rauem Stimmorgan schmelzt das Herz eines Popmusik-Liebhabers sofort dahin und bügelt die teilweise etwas aussageschwachen Lyrics ohne Weiteres aus. Bereits jetzt eines DER Alben des Jahres 2020!

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Corona · Vor 8 Monaten
    Also ich hätte ehrlich gesagt mehr erwartet nach der "Don't start now"-Auskopplung.

    "Physical" klaut weiterhin bei "Justice Vs Simian - We Are Your Friends" das dreifache "Common".

    Ansonsten nur belanglose Füller, zu funky, zu 70er. Aktuell sind nach wie vor 80er Clones "in".
Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version