Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Soulige House-Nummer

Entspannter Deep-House: 'Klangkarussell - Shipwreck'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Klangkarussell - Shipwreck"Shipwreck" von Klangkarussell.

Die beiden Österreicher Klangkarusell gehören zu den Acts, die 2013 Deep House wieder in den Mainstream brachten. Mit “Sonnentanz“ und “Netzwerk (Falls Like Rain)“  hatten sie in der Vergangenheit gleich zwei große Hits. 2017 folgte dann vorerst eine Pause. Seit Ende letzten Jahres sind Klangkarussell nun zurück und haben mit “Shipwreck“ die nächste gute Nummer an den Start gebracht. 


Klangkarussell

Ihren Durchbruch schafften Klangkarussell 2012 mit “Sonnentanz“, eine Single die bis heute die meisten kennen. 2013 folgte eine Vocal-Version der Single, zusammen mit dem Sänger Will Heard. “Sonnentanz“ hielt sich mit beiden Versionen insgesamt mehr als hundert Wochen in den deutschen Singlecharts, nur ein paar wenige Songs schafften es länger. Anschließend veröffentlichte das Duo das Album “Netzwerk“, worauf weitere erfolgreiche Tracks waren. Nach dem Release von “Jericho“ in 2017, starteten die Beiden in eine musikalische Pause und meldeten sich erst Ende letzten Jahres mit dem Release von “Comoros“ zurück. Vor ein paar Monaten, folgte “Ghostkeeper“, die mit mehreren Millionen Streams  sehr erfolgreich war. Nach “Netzwerk“, dass sich 8 Wochen lang in den Albumcharts aufhielt, soll bald das zweiten Album erscheinen, an dem die beiden Salzburger, während der releasefreien Zeit dran gearbeitet haben. Live waren Tobias Rieser und Adrian Held mit ihrem Projekt auch während ihrer Releasepause unterwegs. Im Januar spielten Klangkarussell bei der “Night Tales“ in London ihre (Corona bedingt) vorerst letzte Show.

Shipwreck

Wer auf den Sound von Klangkarussell oder generell auf ruhigere House-Töne steht, der sollte unbedingt bei “Shipwreck“ reinhören, denn die Single bringt all das mit, was wir auch von den Hits von Klangkarussell kennen. Beginnen tut die Single mit einem emotionalen Piano-Sound und wird von der souligen Stimme des kanadischen Sängers und Songwriters Jordan Haller begleitet. Weiter folgt ein melodischer und tanzbarer Deep-House-Drop. Musikalisch erinnert “Shipwreck“ an die frühen Klangkarusell-Singles wie “Netzwerk (Falls Like Rain)“  oder “Symmetry“. Mit einer Länge von etwa 4 Minuten, ist es daher nicht unwahrscheinlich, dass wir die Nummer in Zukunft auch in dem einen oder anderen Radio hören können. Veröffentlicht wurde “Shipwreck“ über Klangkarussells Label “Bias Beach“. Auch Support in Don Diablos Radioshow “Hexagon“ bekam der Track.

Fazit: Klangkarussell veröffentlichen mit “Shipwreck“ nach fast 3 Jahren wieder einen kommerziellere Nummer, die den Fans des DJ Duos aber dennoch sicherlich gefallen wird. Wer es doch eher Underground mag, der sollte auf die 10 Minütige Edit, die bald erscheinen wird warten. Wir trauen der Single jedenfalls einiges zu.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 94% - 4 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 20 Tagen
    Kann man sich gut anhören, 80 %
Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify