Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

"Head & Heart" Produzent

Exklusiv: Joel Corry im Interview

(Geschätzte Lesezeit: 3 - 5 Minuten)

Joel Corry im Dance-Charts InterviewJoel Corry.

Joel Corry ist der UK-Durchstarter des Jahres. Mit seiner aktuellen Single "Head & Heart" zusammen mit Sänger MNEK ist ihm ein richtiger Hit gelungen, welcher in kürzester Zeit in England die Charts erobern konnte. Auch in Deutschland startet der Track gerade so richtig durch und landet überall auf Repeat. Wir hatten die Möglichkeit ein Interview mit dem sympathischen DJ aus London zu führen. Mit uns sprach er unter anderem über seinen kürzlichen Besuch in Deutschland, sein Workout mit Influencerin Pamela Reif und natürlich über den Erfolg seiner aktuellen Single.

Eine Nummer 1 Single ist ein wahrgewordener Traum für mich und fühlt sich immer noch nicht real an.

Dein aktueller Track "Head & Heart" ist die letzten Wochen so richtig durch die Decke geschossen. Nummer 1 in UK, aktuell Platz 8 in den deutschen Single Charts. Was denkst du über den überragenden Erfolg deines Tracks? Hast du mit so einer positiven Reaktion gerechnet? 

Ich wusste schon immer, dass der Track etwas Besonderes hatte. Ich habe an dem Projekt für fast 9 Monate gearbeitet. Aber ich konnte mir niemals erahnen, welchen Erfolg der Song haben könnte. Eine Nummer 1 Single ist ein wahrgewordener Traum für mich und fühlt sich immer noch nicht real an. Was mich aber am meisten freut, ist dass der Song so viele Leute glücklich macht und trotz dieser für uns alle schwierigen Zeit eine so positive Stimmung verbreitet. 

Erzähl uns etwas über die Story hinter dem Song. Wie kam die Arbeit mit Sänger MNEK zustande? 

Ich habe mit der Arbeit an "Head & Heart" im November 2019 gestartet. Der Track fühlte sich wirklich besonders für mich an. Doch es fehlte noch ein passendes Vocal sowie der Pre-Chorus. Durch Zufall landete die Demo, an der ich arbeitete bei MNEK. Darauf texte er mir auf Instagram, dass er den Track richtig gut fand. Ich habe mich natürlich mega gefreut, da ich ein großer Fan von MNEK bin und wollte unbedingt mit ihm zusammenarbeiten. So kam es dazu, dass er das Vocal aufnahm und einen unglaublich geilen Pre-Chorus zu dem Track schrieb. In der Zeit des Lockdowns haben wir den Song dann gemeinsam fertig gestellt. Ich bin so froh, dass ich mit so einer talentierten Person wie MNEK zusammenarbeiten konnte.

Es ist die größte Pause, die ich vom DJing bisher hatte

Die Corona-Pandemie stellt für uns alle aktuell eine so einschneidende Zeit dar. Wie hat sich dein Leben währenddessen verändert und gab es abseits der ganzen negativen Folgen auch positive Entwicklungen, die du in der Zeit mitnehmen konntest?

Der größte Einfluss auf mein Leben war sicherlich die Absage meiner ganzen Gigs dieses Jahr. Es ist die größte Pause, die ich vom DJing bisher hatte und ich vermisse es wirklich sehr. Aber auf der anderen Seite ist es natürlich positiv so viel Zeit zu haben, um im Studio an neuer Musik zu arbeiten. Auch wieder mehr Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen, waren positive Aspekte. Für jetzt heißt es für mich erstmal weiter hart im Studio zu arbeiten. Und natürlich freue ich mich hoffentlich schon 2021 wieder zu touren.

Auf Social Media konnten deine Fans sehen, dass du vor kurzem in Deutschland unter anderem für Radio Interviews zu Besuch warst. Warst du vorher schon einmal in Deutschland und was waren deine Lieblingsaugenblicke von den Tagen in Köln und Berlin?  

Ich hatte die beste Zeit hier in Deutschland. Ich war schon einmal für das Time Warp Festival in Deutschland. Ich liebe das Land und die Leute. Köln und Berlin sind beide so schöne Städte. Mein Highlight war sicherlich die Zusammenarbeit mit Pamela Reif für eines ihrer YouTube Workouts. Ich freue mich jetzt schon auf meinen nächsten Besuch! 

In unserer letzten Frage geht es um deine Zukunft. Was kommt als nächstes? Ist schon etwas in Arbeit, worüber du sprechen kannst? 

Ich arbeite aktuell an sehr viel neuer Musik und an ein paar Remixen während dieser Zeit. Die Studios in UK sind endlich wieder offen. Es fühlt sich super an wieder zurück zu sein und zusammen mit außergewöhnlichen Artists und Songwritern an neuen Songs zu sitzen. Es ist immer noch ein unglaubliches Gefühl dabei zu zuschauen wie "Head & Heart" weltweit wächst. Ich freue mich schon mega auf die Zukunft.

Die Nachrichten, die ich jeden Tag auf Social Media erhalte, helfen mir immer weiter zu machen

Richte doch bitte ein paar abschließende Worte an deine Fans und unsere Follower. Vielleicht hast du ja einen Ratschlag, um die aktuelle Situation mit "Corona" besser zu meistern.

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen da draußen bedanken, die mich und meine Musik ständig unterstützen. Die Nachrichten, die ich jeden Tag auf Social Media erhalte, helfen mir immer weiter zu machen und motivieren mich immer wieder aufs Neue. Ich hoffe meine Musik kann euch auch in dieser schwierigen Zeit ein paar positive Vibes mitgeben. Außerdem freue ich mich darauf schon bald wieder mit euch gemeinsam feiern zu können.

Fazit: Das war unser Interview mit Joel Corry. Hört unbedingt in seine aktuelle Single "Head & Heart" zusammen mit MNEK rein. Außerdem haben wir für euch das Workout Video mit Pamela Reif unten verlinkt. Viel Spaß beim Nachmachen.

 

Workout-Video mit Pamela Reif:

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify