Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Club-House-Track mit Oldschool-Touch

TNT Partyzone feat. Taxi - Moonlight

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

TNT Partyzone feat. Taxi - Moonlight"Moonlight" von TNT Partyzone feat. Taxi.

TNT Partyzone melden sich zurück und haben erneut einen clubreifen Dance-Track mitgebracht, der die Tanzfläche zum Beben bringt. Für „Moonlight“ hat sich das Produzentenduo mit Sängerin Taxi zusammengetan, die eine verführerisch mitreißende Performance abgeliefert hat. Von einfühlsamen Gesangsparts bis zu basslastigen Drops ist bei „Moonlight“ alles dabei. Im folgenden Artikel nehmen wir die Nummer mal genauer unter die Lupe.


TNT Partyzone

TNT Partyzone ist der Name eines frischen Dance-Projekts bestehend aus Nino Tielman und Uli Rzany. Das Produzenten-Duo hat erst letztes Jahr seine Debüt-Single „Bailar Conmigoveröffentlicht, einen heißen Sommerhit mit Brazilian-Bass- und Deep-House-Einflüssen. Mit über 50.000 Streams allein auf Spotify entwickelte sich die Nummer zu einer starken ersten Single, der im November „Dancing In The Rain“ folgte. Für diesen Deep-House-Kracher steuerte Tielmans Schwester und New-Wave-Ikone Gina T. den Gesang bei, um den sich ein clubreifes House-Instrumental entfaltet. Die Songs von TNT Partyzone erscheinen übrigens über Uli Rzanys eigenes Label RZANY RECORDS.

Featured Track (Werbung)

Moonlight

Nun erreicht uns mit „Moonlight“ also Single Nummer 3. Auch dieses Mal lässt sich der unverkennbare Produktionsstil von TNT Partyzone leicht heraushören, während die talentierte Sängerin eine einprägsame Performance zum Besten gibt. Das Instrumental wird von satten Bässen und klassischen Deep-House-Sounds ausgemacht, bei denen sich eine gewisse Nostalgie breit macht. Nach einem seichten, emotionalen Chorus wird der Zuhörer vom clubbigen Drop überrumpelt, der einen knackigen Beat, tiefe Bässe und mitreißende Vocals beinhaltet. Insgesamt wurde „Moonlight“ durchgehend abwechslungsreich und tanzbar gestaltet, was die perfekt für den Club sowie für den heimischen Dancefloor macht.

Fazit: TNT Partyzone gehen in Runde 3 und liefern zusammen mit Sängerin Taxi das nächste Dance-Juwel ab. „Moonlight“ überzeugt mit groovigen Beats, druckvollen Bässen und erstklassigen Vocals, zu denen man schlichtweg tanzen und Spaß haben will. Wir können den nächsten TNT-Partyzone-Track schon jetzt kaum noch erwarten.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 75.6% - 5 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version