Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Könnte sich zum Dance-Hit entwickeln

Loud Luxury & Ship Wrek feat. GASHI - Amnesia

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Loud Luxury & Ship Wrek feat. GASHI - Amnesia"Amnesia" von Loud Luxury & Ship Wrek feat. GASHI.

Das könnte der nächste Dance-Hit auf Spotify werden. Am 4. März 2021 veröffentlichte das Duo Loud Luxury mit “Amnesia“ seine erste Single im neuen Jahr. Unterstützung haben die Produzenten dabei vom US-Duo Ship Wrek und dem R&B-Sänger GASHI erhalten. Sie knüpfen musikalisch an das Ende des vergangenen Jahres an. Wir verraten euch, warum der Song schon bald zum Streaming-Hit werden könnte.


Amnesia - moderner House-Sound mit Wiedererkennungswert

Loud Luxury kennen die meisten Musikliebhaber noch von ihrem Überraschungshit “Body“. Der Ohrwurm entwickelte sich 2017 zu einem der größten Dance-Hits des Jahres. Aber auch im Anschluss war das Duo in der Dance-Szene präsent. Die Nachfolger “Love No More“ und “I’m Not Alright“ wurden millionenfach gestreamt. Im letzten Jahr war ihre EP “Nights Like This“ mit gleich drei Streaming-Hits ein großer Erfolg. Zum Ende des Jahres entwickelte das Duo seinen Sound weiter. Daran knüpfen die Jungs nun an.

In der Produktion wurden sie vom DJ-Duo Ship Wrek aus Los Angeles unterstützt. Das Projekt gehört zu den aktuell aufstrebensten Dance-Acts in den USA. Größtes Karrierehighlight war bis dato eine Kollaboration mit dem schwedischen Erfolgsduo Galantis im letzten Jahr. Die Vielseitigkeit von “Only A Fool“ wollen die US-Amerikaner auch in die neue Single übertragen. Für den Gesang konnte GASHI verpflichtet werden. Der R&B-Sänger veröffentlichte 2020 sein drittes Album. In Deutschland kennen die meisten seine Stimme aus dem Song “SICKO“ von Felix Jaehn.  

Featured Track (Werbung)

Das Lied wird durch ein E-Gitarren-Instrumental eingeleitet. Mit Einsetzen des Gesangs wird daraus ein House-Instrumental mit düsterer Ausstrahlung. Im Zusammenspiel mit den starken Vocals entsteht eine unvergleichliche Atmosphäre. Im Refrain wechselt das Instrumental erneut, indem das Intro-Instrumental wieder einsetzt. Dort kann GASHI sein volles Stimmvolumen ausspielen. Daraufhin erklingt ein Drop mit modernem Slap-House-Beat, dessen Sound Future-House-Vibes versprüht. Im ersten Teil wird der Drop besungen. Im zweiten Teil werden daraus Vocal-Chops.

Fazit: Mit “Amnesia“ ist Loud Luxury ein gelungener Start in das Musikjahr gelungen. In der Produktion mit Ship Wrek ist ein Slap-House-Track entstanden, der sich durch Details von belanglosen Genre-Releases unterscheidet. Beispielsweise kommen durch das Zusammenspiel der rauen Stimme von GASHI und dem E-Gitarren-Instrumental im Refrain Rock-Vibes auf. Der Drop wird von einem starken Sound getragen und bleibt dabei trotzdem im Ohr des Hörers. Einem Streamingerfolg steht daher nichts im Wege.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 80% - 5 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 4 Monaten
    Klingt super
Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Instagram | E-Mail

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version