Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Toby DEE, FUN[K]HOUSE, Flyjacker - Freed From Desire

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Toby DEE, FUN[K]HOUSE, Flyjacker - Freed From Desire"Freed From Desire" von Toby DEE, FUN[K]HOUSE, Flyjacker.

Lust auf ein "Freed From Desire" Cover, das mal so richtig nach vorne geht? Dann ist die Neuauflage des 90er Klassikers von Toby DEE, FUN[K]HOUSE und Flyjacker genau die richtige Version für dich. Der Track ist vor kurzem an den Start gegangen und bringt maximale Power und Energie mit sich. Hard Dance in Vollendung. Uns hat diese Coverversion (im Original von Gala) besonders gut gefallen, so dass wir sie euch hiermit gerne ans Herz legen möchten. Zuvor werfen wir aber noch einen Blick auf die drei Artists hinter dem Release.


Toby DEE, FUN[K]HOUSE, Flyjacker

"Endlich geht es wieder los! Jetzt ist der richtige Zeitpunkt!", sagt Produzent und DJ Toby DEE und freut sich, dass nun die Clubs wieder öffnen und Festivals stattfinden. Mit seinen Performances hat er sich in den letzten Jahren einen Namen in Deutschland gemacht. Bei seinen Sets geht es verrückt, polarisierend und wild zur Sache. Der gebürtige Essener spielte pre-Pandemie in in Ländern wie Spanien, Kroatien, England und weiteren. Hard Dance & Bounce sind seine Leidenschaft. Während der eventfreien Zeit war Toby DEE besonders auf Twitch aktiv und legte in den größten Streams Deutschlands auf. Hunderttausende Menschen verfolgten ihn dabei. Nun stehen wieder Live-Shows auf dem Programm. Parallel dazu veröffentlicht er regelmäßig eigene Tracks, die auf Spotify zuweilen hervorragend ankommen.

FUN[K]HOUSE ist vielen ein Begriff für ihre MashUps und Bootlegs, die sie in den letzten Jahren immer wieder online stellten. Echte Abriss-Tools. Als DJs spielten sie mit Stars wie Oliver Heldens, Laidback Luke, Moguai und vielen weiteren. Auf Spotify zählen ihre Releases mehr als 13 Mio. Streams. 

"Reverse The Rave" - das ist das Motto von Flyjacker. Auch er ist DJ und steht für Hard-Dance. 2020 veröffentlichte er seine Debüt-Single "In My Zone". Nun hat er gemeinsam mit Toby DEE und FUN[K]HOUSE den Track "Freed From Desire" releast.


Freed From Desire

Los geht der Track mit dem markenten Organ-Sound und dem High-String, wie man sie auch aus dem Original aus dem Jahr 1996 kennt. Die Vocals sind hervorragend und transportieren den selben Vibe, wie einst das Original. Schnell wird klar, dass die Version von Toby DEE, FUN[K]HOUSE, Flyjacker ein hohes Tempo inne hält. Sobald die Hookline vor dem ersten Drop erklingt, wird es Zeit für Gänsehaut-Feeling. Immer mehr Energie sammelt sich, die sich dann im Mainpart vollends entlädt. Kick und Bassline sind mächtig. "Freed From Desire" ist ein purer Party-Track für den Abriss zur Peaktime. Auch im restlichen Verlauf des Arrangement verliert dieser Mix zu keiner Sekunde seine Spannung und Atmosphäre. Eine wirklich starke Hard-Dance Produktion mit Power.

Fazit: "Freed From Desire" von Toby DEE, FUN[K]HOUSE, Flyjacker gehört zu den besten Coverversionen des 90er Klassikers von Gala. DJs, die eine Version suchen, um der Menge auf dem Floor richtig einzuheizen, sind hier genau richtig. Fettes Teil!

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 76.95% - 20 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Simon · Vor 2 Monaten
    Ballert übelst rein ???
  • This commment is unpublished.
    Der_Staudierte · Vor 3 Monaten
    Bitte mehr davon!!
  • This commment is unpublished.
    Andre · Vor 3 Monaten
    Mega geil lief gestern im Club!
    Toby Dee sollte man schon im Blick behalten, viele geile Releases aktuell und Hammer Live Shows!
  • This commment is unpublished.
    Lukas · Vor 3 Monaten
    Gestern im Club ging die Single steil!
  • This commment is unpublished.
    Thomas · Vor 3 Monaten
    Was für ein Banger!!!
  • This commment is unpublished.
    Robin · Vor 3 Monaten
    Perfekt für die Mainstage!!
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 3 Monaten
    Nicht mein Fall, ist mir einfach zu schnell

    • This commment is unpublished.
      Sascha · Vor 3 Monaten
      Hardstyle/ Hard Dance ist natürlich immer i.d.R. auf ca. 150 BPM. Das muss man natürlich mögen.

      Man merkt wie der Trend übergeht nach Deutschland und mittlerweile in den Clubs und auf den Festivals solche Versionen sehr gut ankommen. Unsere NL Nachbarn feiern auf dem Tempo schon etwas länger.
      Mir gefällt diese Version zur Primetime!
Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version