Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


16
Okt
2015

Von Avicii bis Modestep ist alles dabei

Need For Speed: Soundtrack mit vielen EDM Songs

Am 9. November 2015 erscheint das neue „Need For Speed“ Autorennspiel. Von da an können Gamer an der Playstation 4 oder der Xbox One ihren Traumwagen in urbanen Straßenrennen fahren. Der neuste Teil der Videospielserie von Electronic Arts setzt zur Untermalung des Spektakels auf einen sehr EDM lastigen Soundtrack. Angefangen bei Deep und Progressive House geht es über Trap, Bigroom und Future Bass bis hin zu Dubstep und Drum & Bass. Die Autofahrt kann also durchaus abwechslungsreich sein, jedoch wohl nicht ganz so chillig wie in unserer Auswahl an zehn entspannten Songs zum Autofahren

 

Die Highlights des Soundtracks

Ähnlich wie letztes Jahr beim Fifa 15 Soundtrack schaffte Avicii es auch diesmal wieder mit einem brandaktuellen Song in das Spiel, „Pure Grinding“ ist einer der abwechslungsreichsten Songs seines neuen Albums „Stories“. Auch „Night Riders“ aus Major Lazers aktuellem Album „Peace Is The Mission“ ist mit von der Partie.

Mit The Chemical Brothers, The Glitch Mob und The Prodigy sind gleich drei großartige Bands dabei, die allesamt bereits seit Jahren feste Namen der Szene sind. Deutlich frischer ist Aero Chord, der junge Produzent ist zum Beispiel durch seinen auf Monstercat erschienen Track „Saiko“ bekannt geworden, für „Need For Speed“ darf er gleich zwei seiner Produktionen beisteuern. Wer auf richtig harten Sound steht, dürfte sich freuen, das auch Flosstradamus, Kill The Noise und Netsky den Cut geschafft haben, Trap, Dubstep und Drum & Bass zum Ausrasten.

 

Tracklist: Need For Speed

• Aero Chord - Break Them feat. Anna Yvette
• Aero Chord - Surface
• Alison Wonderland - U Don’t Know (feat. Wayne Coyne)
AVICII - Pure Grinding
• Battle Tapes - Valkyrie
• Botnek - Here It Comes (N4S Mix)
• Botnek & 3LAU - Vikings
• Clement Marfo & The Frontline - Get Rowdy
• Congorock & Daddy’s Groove - Black Sun
• CP feat. Danny Cainco - Don’t Stop
• Dimension - Move Faster
• Dirty South - The Unknown feat. FMLYBND
• Django Django - Shake And Tremble
• Doomtree - Gray Duck
• Drenge - We Can Do What We Want
• Fehrplay - Pyara (Live Edit)
Flosstradamus - Don’t Trip feat. Run The Jewels & Sizzy Rocket
• Genetikk - Wünsch Dir Was
• Going Quantum - Raw
• GoMad! & Monster feat. Matt Rose - Under Control
• GotSome - Vibe Out feat. Wiley
• HEALTH - NEW COKE
• Hook N Sling - Break Yourself feat. Far East Movement
• Hudson Mohawke - Brand New World
• iSHi feat. Pusha T - Push It
• Joywave - Destruction (KOPPS Remix)
• June Miller - Stormtrooper feat. Virus Syndicate
• Junior Prom - Stand!
• Kill The Noise - Lose Ya Love
• Krakota - Ice Hands
• Lokate - Flow (feat. Doctor & Bay C)
• Louis Berry - 25 Reasons
• Lynx - Clap Track
• Lynx - Into The Light
• Major Lazer - Night Riders feat. Travis Scott, 2 Chainz, Pusha T & Mad Cobra
• Michael Woods feat. Sam Obernik - Get Around (Roni Size Remix)
• Modestep - Machines
• Muzzy - Insignia
• Netsky - Rio
• No Wyld - Odyssey
• Phace - Imbalanced
• Raury - Devil’s Whisper
• Refused - Elektra
• Reso - Callisto
• Reso - Move It
• RiFF RAFF - Kokayne (Video Games Clean Version)
• Rogue - Rattlesnake
• Royalston - Blight Mamba
• Run The Jewels - Blockbuster Night Pt. 1
• Silversun Pickups - Connection
• Slaves - Hey
• Speaker Of The House - Modern Slang
• Swim Deep - Fueiho Boogie
• The Bots - Won
• The Chemical Brothers - Go
• The Glitch Mob - Better Hide, Better Run (feat. Mark Johns)
• The One And Only PPL MVR - Let’s Take This Outside
• The Prodigy - Nasty (Spor Remix)
• The Strypes - Get Into It
• Trentemøller - Silver Surfer, Ghost Rider Go!!!
• Tropkillaz - Make The Crowd (NFS VIP Remix)
• Vaults - Lifespan (Spor Remix)
• Wolfgang Gartner - Turn Up Feat. Wiley & Trina
• Zeds Dead - Blink feat. Perry Farrell

Need For Speed: Soundtrack mit vielen EDM Songs

 

Fazit: Wer sich das neue „Need For Speed“ vorbestellt bekommt nicht nur ein Rennspiel für seine Lieblingskonsole, obendrauf gibt es auch noch einen erstklassigen Soundtrack. Vor allem Fans der elektronischen Musik kommen hier voll auf ihre Kosten, wunderbar!

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version