Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Video zur Single aus dem “Los Amsterdam“ Album

Musikvideo » Yellow Claw - City On Lockdown (feat. Juicy J & Lil Debbie)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Yellow Claw - City On Lockdown (feat. Juicy J & Lil Debbie)"City On Lockdown" von Yellow Claw feat. Juicy J & Lil Debbie

Yellow Claws aktuelles Album “Los Amsterdam“ ist ein sehr schöner Showcase für den Sound, den man von dem Duo kennt. Eine ihrer Singles “City On Lockdown“ vom Album hat nun ein Musikvideo erhalten. In diesem Bereich haben Yellow Claw schon bei ihren bisherigen Musikvideos gezeigt, dass man hier wirklich mehr bieten möchte als bei den meisten anderen Veröffentlichungen. “City On Lockdown“ hat jedoch keine richtige Singleauskopplung erhalten. Die Nummer kann man noch immer in ihrem “Los Amsterdam“ Album hören, was sich bei Spotify und Apple Music streamen lässt und auf den meisten anderen Plattformen inklusive Beatport erhältlich ist.


Yellow Claws bekannter Trap Sound

“City On Lockdown“ lässt sich ziemlich einfach dem Trap Genre zuordnen. Die Nummer benutzt Elemente, bei denen man direkt merkt in welchem Genre der Song produziert wurde. Der Track startet mit einer Art Xylophon. In Kombination mit den Claps kommt direkt zu Beginn dieser Gewisse Vibe auf, den man nur von Trap bekommt. Direkt danach kommen die Vocals von Lil Debbie zusammen mit ein paar Kickdrums hier und da hinzu. Die Vocals passen perfekt auf die Trap Instrumental, gerade weil sie kein üblicher Gesang sind, sondern mehr in die Richtung Rap gehen.


Der Drop wird mit zwei sehr tief und stark pumpenden Kicks eingeleitet. Der Rest ist weitestgehend ziemlich bekannter Trap Sound. Hinzu kommen allerdings noch Brass Elemente, die man in dieser Form nicht wirklich oft in anderen Trap Produktionen hört. Im zweiten Break kann man Juicy J rappen hören. Der zweite Drop unterscheidet sich bis auf ein paar Kleinigkeiten kaum vom Ersten.

Das Musikvideo hat ein paar interessante Elemente verbaut. Zum einen wurde viele Szenen eingebaut, die aussehen als würden sie direkt aus Snapchat kommen. Der Part in “City On Lockdown“ in dem Juicy J zu hören ist wurde komplett animiert. Auch sowas sieht man in Musikvideos ziemlich selten, da es ziemlich viel Arbeit ist.

Fazit: Alles in Allem ist “City On Lockdown“ ein ziemlich fetter Track. Das Musikvideo ist sehr gut gelungen und der Song ist typisch Yellow Claw ziemlich hart. Ein gutes Showcase für ihr “Los Amsterdam“ Album.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Broken Back & Klingande - Wonders
DJ Promotion |
Ultra Music / Sony präsentieren:
DNAS feat. The Mongol Project - Everybody
DJ Promotion |
PartyPoint präsentiert:
BlackBonez - Freaky
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Armin K Project - Crazy People
DJ Promotion |
Pamusound Records präsentiert:
Tosch feat. Christina - Somewhere Over The Rainbow 2k18
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Sunny Marleen - So Many Faces
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares