Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Nächster großer Erfolg durch Remix?

Maggie Lindemann - Pretty Girls (Cheat Codes X CADE Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Maggie Lindemann - Pretty Girls (Cheat Codes X CADE Remix)"Pretty Girls" von Maggie Lindemann im Cheat Codes X CADE Remix

Lust auf gute Laune? Mit „Pretty Girls“ kündigt sich ein ganz großer Hit der US-amerikanischen Singer-Songwriterin Maggie Lindemann an. Die durch Social Media bekanntgewordene Künstlerin könnte eine der großen Durchstarterinnen des Jahres 2017 werden. Die Jungs von Cheat Codes haben sich gemeinsam mit CADE an einen Remix des Originals gewagt und diesen vor kurzem veröffentlicht. Jener streamte sich bis dato über 43 Millionen mal und steigt in sämtlichen Steamingcharts konstant. Wer den Remix noch nicht kennt, sollte sich diesen unbedingt anhören. Wir haben den Link dazu unten im Artikel für euch eingefügt.


Pretty Girls (Cheat Codes X CADE Remix)

Dass man durch Social Media sehr bekannt werden kann und vor allem viel Geld dadurch verdient, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Künstler wie Justin Bieber oder Shawn Mendes haben genau dies binnen kurzer Zeit geschafft und haben mittlerweile Millionen auf dem Konto. Maggie Lindemann könnte genau auf diesem Weg zum großen Weltstar werden. Ihre Single „Pretty Girls“ scheint schon im Original sehr gut zu funktionieren.


Bisher wurde der Titel via Spotify über 12 Millionen mal gestreamt. Nun scheint sich allerdings das Konzept "Remix" erneut zu bewähren. Cheat Codes haben zusammen mit CADE einen Remix zu Pretty Girls gezaubert, der dem Titel nun einen richtigen Schub zu verpassen scheint. Seit einigen Wochen mausert sich die Nummer nicht nur in den Spotify Deutschland Charts nach oben. Auch in den Spotify Weltcharts befindet sich der Song ziemlich weit oben.

Der Cheat Codes X CADE Remix verpasst der Scheibe einen sehr angesagten und modernen EDM-Sound, bei dem man die Elemente und Skills von Cheat Codes sehr deutlich heraushört. Einzuordnen ist die Nummer in den Bereich EDM-Pop. Ob die Scheibe den ganz großen Erfolg schaffen wird, werden die nächsten Wochen zeigen.

Fazit: „Maggie Lindemann - Pretty Girls (Cheat Codes X CADE Remix)“ kann sehr viel. Durch den Remix hat die Single deutlich mehr Power mit auf den Weg bekommen, was den Wiedererkennungswert um ein Vielfaches steigert. Die Melodie bleibt hängen, was sehr wichtig ist. Im Original geht die Single leider ein wenig unter. Cheat Codes beweisen mit ihrem Remix allerdings einmal mehr, wozu sie musikalisch in der Lage sind.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glücksmoment & Elaine Winter - Herz aus Porzellan
DJ Promotion |
German Poems präsentiert:
IOI - Break It Down
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
Talstrasse 3-5 - Zu wenig Alkohol
DJ Promotion |
Fadersport Records präsentiert:
James Tennant - Rock da House 2019
DJ Promotion |
WS9 Records präsentiert:
Pengwin Ft. Kenny Brock - Never
DJ Promotion |
League of Lyons präsentiert:
Watergate - A Neverending Dream (The Remixes)
DJ Promotion |
underdog präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares