Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Neue Sounds von Cash Cash

Cash Cash - All My Love (feat. Conor Maynard)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Cash Cash - All My Love (feat. Conor Maynard)"All My Love (feat. Conor Maynard)" von Cash Cash

Cash Cash haben in der Vergangenheit bereits einige erfolgreiche Songs veröffentlicht. Seit einiger Zeit liegt der Fokus des Trios jedoch nicht mehr so stark auf dem Stil, den sie früher gemacht haben. Vor wenigen Tagen wurde ihre neueste Single veröffentlicht. Diese heißt “All My Love“ und wurde zusammen mit dem Sänger Conor Maynard produziert. Sie wurde am 07. Juli über Big Beat Records bzw. Warner Music veröffentlicht. Die Single ist derzeit auf so gut wie jeder bekannten Plattform verfügbar.


Cash Cash gehen mehr in Richtung Pop

Wie eingangs erwähnt, hat sich der Stil und Sound von Cash Cash in den letzten Jahren stark verändert. Früher waren Cash Cash vor allem wegen ihrer Progressive-House-Produktionen bekannt. Mittlerweile haben sie sich von diesem Sound entfernt. Der neue Song “All My Love“ ist das perfekte Beispiel hierfür. Die Nummer beginnt ziemlich poppig. Die Vocals starten direkt zu Beginn und werden gleichzeitig von eher sanften und weichen Synths begleitet. Dazu kommt noch ein leises Piano. Weiterhin kommt eine ziemlich weiche Kickdrum zum Einsatz, die einen interessanten Rhythmus spielt.


Die Rhythmik alleine erinnert fast ein wenig an das Jersey-Club-Genre, das in letzter Zeit immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Sobald die Vocals sich verstärken, kommen auch einige andere Elemente wie Hi-Hats hinzu. Man wird jedoch einfach das Gefühl nicht los, wie generisch und austauschbar die Single bis hierhin klingt. Die Vocals sind zwar ziemlich gut, aber es wird mit diesem Teil des Songs eben auch nicht das Rad neu erfunden. Bis der Mainpart einsetzt, dauert es eine gefühlte Ewigkeit.

Der Drop selbst ist relativ nah an anderen Acts, wie zum Beispiel Major Lazer, gehalten. Die Elemente hier kommen aus dem Trap-Genre und wurden ordentlich weichgespült. Außerdem gibt es im Drop noch die typischen Vocal-Cuts.

Fazit: “All My Love“ ist insgesamt eine ganz ordentliche Nummer, die eindeutig mehr in Richtung Pop zielt. Dafür hat man hier recht gute Arbeit geleistet. Dieser Song hat durchaus auch Potenzial, um in die Charts einzusteigen.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Broken Back & Klingande - Wonders
DJ Promotion |
Ultra Music / Sony präsentieren:
DNAS feat. The Mongol Project - Everybody
DJ Promotion |
PartyPoint präsentiert:
BlackBonez - Freaky
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Armin K Project - Crazy People
DJ Promotion |
Pamusound Records präsentiert:
Tosch feat. Christina - Somewhere Over The Rainbow 2k18
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Sunny Marleen - So Many Faces
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares